Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Siesta
Siesta

Schnitzeljagd am Mittwoch

Nach dem Mittag zog wieder dieser heftige Wind durch die Gegend. Das alleine ginge ja noch, aber die Kälte die er auch mitbringt passt so gar nicht zum sonst sonnigen Tag. Ich glaube, ich vermisse wieder einmal Andalusien. Da blies der Wind manchmal auch sehr heftig durch die Gegend, nur dort passte dann die Temperatur zur Sonne.

So setzte ich mich nach dem Mittagessen einigermassen lustlos auf das Rad und war froh, dass mich ein paar Bouncies zu ihren QR-Codes und den virtuellen Koordinaten lockten. Ich hatte schon bei den ersten beiden viel GlĂĽck, buchten die doch gleich je 500 Punkte auf mein Konto. Ăśblich sind in der Regel 200 Punkte. Das hellte dann natĂĽrlich auch meine Stimmung etwas auf. 

Rapsfeld im Villigerfeld

Rapsfeld im Villigerfeld

Wer ahnt schon beim Betrachten dieses FrĂĽhlingsbildes, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis hier ein paar Regentropfen fallen. Der Wind blies nämlich die weisse Wand am Horizont immer mehr ĂĽber die JurahĂĽgel. Gleichzeitig wurden auch die Wolken immer schwärzer. Es reichte mir gerade noch um in Ăśberthal wieder zu wenden, nach Remigen zurĂĽck zu fahren und ins Aaretal zu flĂĽchten. Ich bekam lediglich ein paar herbeigewehte Regentropfen ab. Im Aaretal schien schon wieder die Sonne. 

Siesta

Siesta

Dort holte ich mir noch ein paar weitere von diesen fliegenden Figuren. Eine davon zersplitterte in mehrere Teile, welche ich vor meiner RĂĽckfahrt auch noch abholen wollte. So kamen heute Nachmittag immerhin gut 2000 Punkte zusammen. 

Schnitzeljagd am Mittwoch

Brugg – Lauffohr – Stilli – Villigen – RĂĽfenach – Remigen – Ueberthal – Remigen – Riniken – Umiken – Villnachern – Schinznach-Bad – Holderbank – Schinznach-Bad – Brugg

 

Weblog am 05.05.

JahrTitel
2021Schnitzeljagd am Mittwoch
2019Aguadulce - Motril - VĂ©lez de Benaudalla
2018Katalonien als mein Neuland
2017Ăśber Pulpi nach San Juan
2016Bedarpässchen und Kügelibahn
2015Verlängerung doch im Regen
2014Fast 20 Grad Temperatur-Differenz
2013FrĂĽhlingsrunde am Klingnauer Stausee
2012Rundfahrt in der Regenpause
2011Im railjet durch den Arlberg
2009Einmal in aller Ruhe
2008Suche nach einem neuen Weg
2007Neue Features
2006KĂĽrzlich ...
2005Ein Jahr lang Geburtstag feiern
2004Kein Training heute


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

40.4KM

294 HM
1:59 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

10 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden