Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

oberstes Surbtal

13. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Vormittag

leicht_bewoelkt

Nachmittags

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

69.7KM

628 HM
3:16 H

An der Sonne

Wie gestern noch vermutet, muss es in der Nacht wohl ziemlich grossflächig vereist gewesen sein. Jedenfalls rumpelte der Salzstreuer der Gemeinde schon frĂĽh durch die Quartierstrassen. Bei klarem Himmel schien die Sonne auf die weisse, frostige Pracht herunter. Ich liess der Sonne und dem Salz noch etwas Zeit, seine Wirkung zu tun, bevor ich den Renner auf die Strasse stellte. Wobei ja längst nicht immer klar war, wo es doch noch vereiste Stellen haben könnte. 

Frostiger Morgen

Frostiger Morgen

Ich fuhr eine meiner Standardrouten ĂĽber Turgi und Untersiggenthal, etwas hinten durch, um das Wasserschloss herum. Weiterlesen →

Radroute 34 bei Hunzenschwil

12. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
am späten Nachmittag / Nachts

wechselhaft_mit_etwas_Schneefall_und_Sonne

50.5KM

388 HM
2:17 H

Aus dem Schneeschauer ins Abendrot

Kaum war ich von zu Hause weg, fuhr ich auch schon in den ersten Schneeschauer hinein. Wobei „Schnee“ sicher ĂĽbertrieben ist. Es war eher weisses Wasser. Jedenfalls waren die Strassen innert kĂĽrzester Zeit wieder klatschnass. 

Nassschnee

Nassschnee

Die Runde sollte heute nicht allzu gross werden. Weiterlesen →

Radweg bei Leibstadt

11. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

Dauerregen

74.4KM

556 HM
3:17 H

Nach dem Bözberg kam der Regen

Nach der Aufwärmrunde im Aaretal nahm ich ab Umiken diesmal wieder die normale Bözbergstrasse. Aufmerksam geworden durch einen Artikel in der Zeitung, sind mir heute die kleinen Pföstchen entlang der Strasse aufgefallen. Da scheint tatsächlich ein Radweg ausgesteckt zu sein. Ob in diesem Zusammenhang auch die fĂĽr heutige Verhältnisse ĂĽberdimensionierte Passstrasse rĂĽckgebaut wird? Mal sehen, was sich da in den nächsten Monaten verändert. 

Der Schnee vom Wochenende ist bereits grösstenteils schon wieder weggeregnet. Auf dem Bözberg wurde ich von Bodennebeln und losen Nebelschwaden begrüsst.

Bözberg

Bözberg

Das war dann auch der letzte, halbwegs romantische Eindruck der heutigen Rundfahrt. Weiterlesen →

Winterliches Birrfeld

9. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
41.3KM

414 HM
2:01 H

Kurz raus

Das Ende des Schneeschauers nach dem Mittagessen noch abgewartet und dann schnell den Crosser auf die Strasse gestellt. Ein Stück das Reusstal hinauf. Die Strassen meist gut zu befahren, die Radwege halt meist nass. Dazu passend für einen späteren Nachmittag eines winterlichen Tages ein eigentümlich farbiger Himmel.

Dättwil

Dättwil

Nach Stetten wechselte ich bereits die Seite des Reusstales, fuhr hinĂĽber und hinauf nach Niederwil. Weiterlesen →

Weihnachtsmarkt in Einsiedeln

5. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Es soll eine Botschaft sein

„Es soll eine Botschaft sein“, das waren die einfĂĽhrenden Worte bei der FĂĽhrung durch das Kloster Einsiedeln. Empfangen wurden wir in der Kirche, etwa im mittleren Teil von Engeln an der Kanzel, also an der Stelle, an der normalerweise ein Pfarrer zum Volk spricht. Unsere sehr kundige FĂĽhrung wollte uns die Botschaft der Kirche, hier des Klosters Einsiedeln, oder vielleicht besser die Botschaft des barocken Kirchenbaus näher bringen.  

Kloster Einsiedeln

Kloster Einsiedeln

Als normaler Kirchengänger habe ich bis heute nichts besonderes an Engeln gesehen oder erwartet. Weiterlesen →