Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

von Auenstein ĂĽber das Aaretal

22. November 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Vormittag

schoenster_Sonnenschein

Nachmittags

schoenster_Sonnenschein

110.3KM

1252 HM
5:01 H

Rund um den Jurapark

Der Begriff „Jurapark“ tauchte in meiner Wahrnehmung erst in den letzten Jahren auf. Googelt man nach dem Begriff stösst man bald einmal auf den einleitenden Satz: „Der Jurapark Aargau ist seit 2012 ein «Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung» und befindet sich im ländlichen Gebiet zwischen den Metropolregionen Basel und ZĂĽrich. Mit seinem hohen GrĂĽnflächenanteil und weitläufigen Buchenwäldern stellt der Naturpark ein bedeutendes Naherholungsgebiet und einen grossräumig zusammenhängenden Ausgleichsraum fĂĽr Flora und Fauna dar.“ Ă–rtlich etwas genauer, umfasst er ungefähr die letzten östlichen JurahĂĽgel, etwa das Dreieck AaremĂĽndung in den Rhein, Brugg, Aarau und in nördlicher Richtung wieder zum Rhein. Mehr oder weniger „mein“ nördliches Gebiet fĂĽr die Radfahrten.

Jurapark symbolisiert

Jurapark symbolisiert

Die heutige Rundfahrt umfährt dieses Gebiet, zufälligerweise recht genau.  Weiterlesen →

Abendrot ĂĽber dem Aaretal

20. November 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
am späten Nachmittag / Nachts

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

64.3KM

643 HM
2:48 H

In den Abend

Als ich heute meine Runde mit einer Fahrt durchs Reusstal hinauf startete, zwar auf der anderen Seite der Reuss als gestern, realisierte ich mit einem Mal, dass ich wohl frĂĽher oder später, doch wieder auf die gestrige Route umschwenken mĂĽsste. Ich wollte mit einem Mal, raus aus dem Tal, hinĂĽber, mehr westlich, auch nicht das BĂĽnztal. 

St. Nikolaus kommt auch dieses Jahr in Stetten

St. Nikolaus kommt auch dieses Jahr in Stetten

Ich fand noch einen neuen Weg, um Mellingen herum, kurbelte eine Weile auf der Radroute 34 (Alter Bernerweg), ĂĽberquerte das BĂĽnztal von Othmarsingen nach Ammerswil hinauf. Weiterlesen →

April im Reusstal

19. November 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Vormittag

wechselhaft_teilweise_Regen

89.9KM

649 HM
4:01 H

Wie April

Das Niederschlagsradar liess erwarten, dass es bald nicht mehr regnen wĂĽrde. Ich machte mich bereit. Doch kaum auf der Strasse, fiel nochmals ein Platzregen vom Himmel. Was soll’s, es soll ja bald besser werden. Ich kurbelte durch das Reusstal hinauf, fast ausschliesslich auf der Radroute 77 (Rigi-Reuss-Klettgau). Einzig nach Bremgarten, die Strecke mit der Kiesstrasse, da machte ich einen Umweg. Dieses nasse Erlebnis brauchte ich heute nicht. Kurz vor Bremgarten ein Blick an die Schneefallgrenze hinauf.

Blick zum verschneiten Mutschellen hinauf

Blick zum verschneiten Mutschellen hinauf

Es regnete nicht immer. Manchmal schien auch die Sonne zwischen den dicken Wolken herunter. Weiterlesen →

In der Nähe von Leibstadt

18. November 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

Nebel

65.4KM

844 HM
3:03 H

Nebelfahrt

Heute hatte ich keine Chance an die Nebelgrenze zu stossen. Einerseits soll die Decke höher gelegen sein, als alle unsere HĂĽgel hier in der Nähe und andererseits bildete sich ĂĽber der Nebeldecke im Verlaufe des Tages auch noch eine Wolkendecke. Insgesamt also eine Fahrt unter grauem Himmel. Durchgehend. Dennoch gab es ein paar Farbtupfer. In einzelnen privaten Gärten macht man sich daran, die Adventsbeleuchtung zu montieren. Reklamen und Hinweise fĂĽr Advents- und Christkindlmärkte beginnen die Strasse zu säumen. 

Adventsmarkt in WĂĽrenlingen

Adventsmarkt in WĂĽrenlingen

Auch der zufällig entdeckte Minigolf-Park in Bad Zurzach, welcher sich die Welt von Papa Moll Weiterlesen →

Auenwald

17. November 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Vormittag

Nebel

38.4KM

322 HM
1:33 H

Zur Nebelgrenze

Dieses Mal aber von der anderen Seite, beziehungsweise unter der Nebeldecke bis wenigstens zum ersten grösseren Loch in der grauen Schicht am Himmel. Ich fuhr das Reusstal hinauf in Richtung Mellingen. Nach zehn Kilometern Fahrt, wurde es am Himmel bereits etwas lockerer. 

Radweg zwischen Birrhard und Mellingen

Radweg zwischen Birrhard und Mellingen

Es reichte sogar fĂĽr ein paar einzelne Sonnenstrahlen. Weiterlesen →