Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Oberbözberg

22. Februar 2019
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

55.7KM

741 HM
2:35 H

Aaretal, Staffelegg und Bözberg

Etwas angeschoben von der Bise ging es zuerst durch die Auenwälder der Aare entlang hinauf. Noch schien die Sonne, aber ĂĽber den Jura drĂĽckten sich fĂĽr einmal ein paar Wolkenbänke in unsere Gegend. 

Auenwald im Aaretal

Auenwald im Aaretal

Nach Auenstein wechselte ich die Seite der Aare. Weiterlesen →

BesenbĂĽren

20. Februar 2019
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

dunstig

62.4KM

469 HM
2:36 H

Reusstal – BĂĽnztal

Seit Tagen haben wir hier ja das schönste Wetter. Einen wolkenlosen Himmel. Fast jeden Tag wird es deutlich ĂĽber 10 Grad, meist nach einer Nacht mit Frost und eisiger Kälte. Wohl deshalb erwarte ich irgendwie die Zeichen des FrĂĽhlings. Doch vorerst beschränken sich diese alleine auf ein paar blĂĽhende Krokusse in Nachbars Garten, und die „BlĂĽten-WĂĽrstchen“ an den Haselnussstauden. Ich glaube, die Natur selber ist einfach fĂĽr einen solch frĂĽhen FrĂĽhlingsanfang noch nicht bereit. Vielleicht aber, ist es schlicht schon wieder zu trocken und es fehlt der entscheidende warme Regenguss. 

Dies so meine Gedanken bei der heutigen Fahrt das Reusstal hinauf. An mehreren Orten wurden Bäume und Sträucher geschnitten. Gärtnereien und Bauämter haben im Moment wohl Hochbetrieb. 

Unterlunkhofen

Unterlunkhofen

Nach Bremgarten fuhr ich noch eine Weile der Reuss entlang bis nach Unterlunkhofen, Weiterlesen →

Ammerswil - Lenzburg

19. Februar 2019
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Vormittag

schoenster_Sonnenschein

36.1KM

261 HM
1:32 H

KĂĽhle Runde am Morgen

Das Thermometer hatte gerade den Nullpunkt ĂĽberschritten, der Himmel wie man sich das seit den letzten Tagen gewohnt ist, wolkenlos. Da und dort noch etwas Dunst, restlicher Nebel, der sich wohl in nächster Zeit auflösen wird. Ich fuhr aus der Stadt, später entlang der Quartiere, 

Hausen

Hausen

hinaus ins Birrfeld. Weiterlesen →

Eglisau

17. Februar 2019
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Vormittag

schoenster_Sonnenschein

Nachmittags

schoenster_Sonnenschein

95.1KM

590 HM
4:01 H

RĂĽckweg aus der Ostschweiz

In der Regel versuche ich es mir so einzurichten, dass ich fĂĽr den Hinweg und den RĂĽckweg nicht die gleiche Strecke fahre. Deshalb hatte ich mir wiederum mit der Routenplanung von mapy.cz eine Strecke an den Rhein hinunter und anschliessend dem Rhein entlang bis Koblenz, der MĂĽndung der Aare in den Rhein, geplant. FĂĽr mich wirklich neu, war nur der Anfang der Strecke, etwa bis nach Eglisau. Den Rest kannte ich von anderen Fahrten bereits schon. 

Im Verlaufe des Morgens hatte ich fertig gepackt und ausgecheckt. Die Fahrt konnte losgehen.

Gachnang

Gachnang

Aus dem Thurgauischen, ĂĽber ein paar kleinere HĂĽgelzĂĽge, gelangte ich an die Thur. Weiterlesen →

Thurgau

16. Februar 2019
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

schoenster_Sonnenschein

31.9KM

319 HM
1:18 H

Eschlikon und Umgebung

Ein paar Stunden Theorie, während denen wir viel ĂĽber „Bikefitting“, Notfälle bei Radtouren und natĂĽrlich auch Ă„nderungen / Neuerungen bei Eitzinger Sports gehört haben. Beim Bikefitting war ich ĂĽberrascht, wie viel man heute ausmessen und anpassen kann, damit sich jeder auf dem Rad wohlfĂĽhlen kann. Einerseits nichts mehr drĂĽckt und schmerzt, und andererseits mit wie wenig Optimierungen, nicht nur am Rad, sondern vor allem auch an Körperhaltung und Sitzhaltung schon ein viel besseres GefĂĽhl auf dem Rad entstehen kann.

Unterwegs, wenn all diese Hilfsmittel nicht zur VerfĂĽgung stehen, hilft oftmals schon, den Sattel in der Höhe etwas zu verstellen, oder nach hinten oder vorne zu verschieben. Nur daran denken muss man halt schon. 

bei Eschlikon mit Blick zum Säntis

bei Eschlikon mit Blick zum Säntis

Nach all dieser Theorie ging es dann raus aufs Rad. Weiterlesen →