Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

2021

Album

Woche vom 12.04.2021 bis 18.04.2021 in Vorbereitung

Auw, Blick in die AlpenWoche vom 05.04.2021 bis 11.04.2021: Eine richtige Aprilwoche mit viel Wasser, sogar wieder Schnee bis zu uns herunter. Zum Wochenende hin wurde es dann aber wieder wärmer und schöner. Es reichte sogar für den Granfondo April bei recht angenehmen Temperaturen. Derweil die beiden Störche über dem Strassenkreisel in Niederwil unverdrossen ihrem Brutgeschäft nachgehen. Zum Wochenrückblick.


Eierfärben am FliessbandWoche vom 29.03.2021 bis 04.04.2021: Der Frühling kommt mit riesengrossen Schritten in die Gegend. Nebst der Forsythie und einigen anderen Sträuchern und Bäumchen in den Gärten blüht jetzt auch die Magnolie. Sogar erste Kirschbäume stehen in voller Blüte. Nach ein paar sehr warmen Tagen endet die Woche allerdings mit eher kühleren Temperaturen. Zum Wochenrückblick.


Oberhalb AuwWoche vom 22.03.2021 bis 28.03.2021: Der Frühling scheint nun definitiv den Winter vertrieben zu haben. Laufend wurde es wärmer und auch schöner. Meine Fahrten wurden fast wie von selbst immer länger. Ist halt schon angenehmer bei wärmeren Temperaturen zu fahren. Zum Ende der Woche dann die bisher längste Fahrt in diesem Jahr. Diesmal hin an den Rand des Alpenfusses und wieder zurück. Zum Wochenrückblick.


Bewohner im StorchennestWoche vom 15.03.2021 bis 21.03.2021: Die Woche beginnt regnerisch, die Temperatur sinkt laufend. Der Winter schaut noch einmal mit seinem kalten Atem in Form einer eisig kalten Bise und Schneefällen bis in die Niederungen zurück. Derweil bereits der Bärlauch in den Wäldern den Frühling einläutet und die Forsythie in den Startlöchern steht. Mein Highlight der Woche ist, dass der Storchenkreisel im Reusstal dieses Jahr wohl bewohnt ist. Zum Wochenrückblick.


Aarekanal bei Rupperswil / AuensteinWoche vom 08.03.2021 bis 14.03.2021: Zu Beginn der Woche beherrschte die Bise die Gegend. Ein paar längere Fahrten gelangen mir um die Mitte der Woche, bevor es ab Donnerstag wieder richtig stürmisch, bei laufend sinkenden Temperaturen, wurde. Am Wochenende waren dann wieder Fahrten durch Schneeschauer und knapp unterhalb der Schneefallgrenze angesagt. Zum Wochenrückblick.


Kreisel mit StorchennestWoche vom 01.03.2021 bis 07.03.2021: Versuche in nächster Zeit öfter im Reusstal (Niederwil) beim Strassenkreisel mit dem Storchennest vorbeizufahren. Noch ist es unbewohnt. Vielleicht ist ja auch das Wetter noch nicht richtig für Nestbau und Brutzeit. Am Sonntag dann eine längere Fahrt bis hinaus nach Neerach. Dort scheinen sich die Störche im Neeracherried bereits einzurichten. Zum Wochenrückblick.


Abendstimmung über dem BirrfeldWoche vom 22.02.2021 bis 28.02.2021: Nach einem Ruhetag am Montag, ging es am Dienstag aber schon wieder auf dem Rad weiter. Bis etwa zur Wochenmitte sorgte der Saharastaub in der Luft für teils spektakuläre Stimmungsbilder, danach war es die kühle, teils kräftige Bise, die zwar die Luft reinigte aber auch für Kälte sorgte. Zum Wochenrückblick.


Blick zurückWoche vom 15.02.2021 bis 21.02.2021: Die Woche startete kühl und nass. Doch schon bald wurde es immer wärmer und sonniger. Mittlerweile komme ich zeitweise sogar ohne langfingrige Handschuhe über die Runde, wobei es am späteren Nachmittag oder entlang von Waldrändern immer noch recht kühl werden kann. Die Woche beende ich mit einem Granfondo bei schönstem und diesmal auch bei sehr warmem Wetter. Zum Wochenrückblick.


VilligenWoche vom 08.02.2021 bis 14.02.2021: Schon bald waren die angekündigten Eistage eingetrofffen. Die regennassen Strassen gefroren rasch und wurden mit einer feinen Pulverschneeschicht bedeckt. Schön für das Auge, heimtückisch für das Rad. Dazu fegte eine äusserst kalte Bise übers Land. Wenigstens verdrängte sie bei uns den Nebel. Zum Wochenrückblick.


BirrfeldWoche vom 01.02.2021 bis 07.02.2021: Die Woche begann sehr nass und kalt, weshalb ich keine grosse Lust verspührte mit dem Rad unterwegs zu sein. Um die Wochenmitte wurde es dann doch plötzlich schon fast frühlingshaft warm und damit auch höchste Zeit, wieder das Rad auf die Strasse zu stellen. Die letzte Fahrt der Woche dann allerdings schon wieder im Regen. Zum Wochenrückblick.


VillnachernWoche vom 25.01.2021 bis 31.01.2021: Nach einem (vorerst?) letzten weissen Niederschlag putzte der Regen innert kürzester Zeit sämtlichen Schnee weg. Bäche und Flüsse sind randvoll, die Strassen klatschnass. Eine Fahrt über Schnee am Anfang der Woche, dann mit dem Rad und zu Fuss durch den Regen, jedenfalls meistens. Zum Wochenrückblick.


Baldeggersee und AlpenpanoramaWoche vom 18.01.2021 bis 24.01.2021: Eine weitere Woche durch Winterlandschaften gefahren oder marschiert. Anfangs waren die Strassen vom vielen Schmelzwasser sehr nass, manchmal gegen Abend stieg auch die Gefahr von Glatteis. Zum Schluss der Woche konnte ich dann aber doch den ersten Granfondo in diesem Jahr fahren. Dies erst noch bei schönstem, aber halt kaltem Wetter, auf Strassen die grösstenteils sogar trocken waren. Zum Wochenrückblick.


Eingeschneites FahrradWoche vom 11.01.2021 bis 17.01.2021: Eine Woche im Schnee. Es kommt nur alle paar Jahre vor, dass wir hier solche Massen von Schnee erhalten. Nach nur gerade einer Ausfahrt auf dem Rad hielt ich es fĂĽr ratsamer, mich zu Fuss durch das Winterwunderland zu bewegen. Zum WochenrĂĽckblick.


Gefrorener Weiher bei DättwilWoche vom 04.01.2021 bis 10.01.2021: Willkommen im neuen Jahr. Ich möchte auch dieses Jahr fortfahren mit den wöchentlichen RĂĽckblicken auf meine sportlichen Aktivitäten. Nebst Radfahren habe ich begonnen auch Wanderungen oder ausgedehnte Spaziergänge, hier wenigstens mit Bildern und Tracks, zu dokumentieren. Diese Tätigkeiten “zu Fuss” stehen in der Regel auch in Zusammenhang mit dem Outdoorspiel Munzee, dem Suchen und Markieren von QR-Codes.

Es war eine kalte, winterliche Woche. Sogar mit Schneefall bis in unsere Niederungen. Immerhin schaffte es anschliessend die kalte Bise, die Strassen wieder trocken zu fegen und damit auch recht gute Verhältnisse für das Fahrrad bereit zu stellen. Zum Wochenrückblick.

Print Friendly, PDF & Email

Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden