Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

2018

Album
 
Woche vom 18.06.2018 bis 24.06.2018 in Vorbereitung
Bad ZurzachWoche vom 11.06.2018 bis 17.06.2018: Fahrten in der Umgebung, ohne bestimmtes Ziel. FĂĽr die längste Fahrt am Sonntag liess ich mich weitestgehend vom Wetter, beziehungsweise von den dunklen und hellen Wolken leiten. Zum Album
Blick ins WynatalWoche vom 04.06.2018 bis 10.06.2018: diverse Fahrten in der näheren Umgebung. Einmal hauptsächlich über unsere Hausberge. Ein weiteres Mal bestimmten die Gewitter die Route, beziehungsweise ich hatte keine Lust verregnet zu werden. Die längste Fahrt war eine Runde auf der Herzschlaufe Seetal, eine Radroute um das Seetal. Zum Album
ReussbrĂĽcke bei SinsWoche vom 28.05.2018 bis 03.06.2018: Ein paar Fahrten in unserer näheren und weiteren Umgebung. Schön, auch wieder einmal auf heimischen Strassen unterwegs zu sein. Zum Album
Gletsch von der FurkapassstrasseWoche vom 21.05.2018 bis 27.05.2018: Ich halte mich konsequent an die Wegweiser des Fernradweges „Via Rhona“. Ăśber weite Strecken ein sehr schöner und abwechslungsreicher Radweg. Mit der Zeit entwickelt sich der Wunsch, der Rhone bis ins Quellgebiet zu folgen. Auf den Beginn des Wochenendes komme ich zu Hause an. Zum Album 
Le Pont d'AvignonWoche vom 14.05.2018 bis 20.05.2018: Die ersten paar Tage fahre ich alles mehr oder weniger dem Mittelmeer entlang nach Norden, ĂĽberquere die Pyrenäen aber bei La Jonquera und fahre dann ab Montpellier durch SĂĽdfrankreich hinĂĽber an die Rhone. Sie wird die nächsten Tage mein „Wegweiser“ sein. Zum Album
PasshöheWoche vom 07.05.2018 bis 13.05.2018: Ferienwoche auf dem Rennrad in Katalonien. Diesmal als Gast und nicht als Guide. Wir konnten ein paar schöne Rundfahrten in einer fĂĽr mich ganz neuen Gegend fahren. Am Samstag beginnt dann bereits die Heimreise per Rad. Zum Album
Unterwegs in KatalonienWoche vom 30.04.2018 bis 06.05.2018: Nochmals Spanien, diesmal allerdings etwas nördlicher, nämlich in Katalonien. Am Freitag mit dem Bus nach Cambrils (ca 100 KM sĂĽdlich Barcelona) gereist und Samstag und Sonntag bereits zwei Rundfahrten in Katalonien gefahren. Zum Album
KeukenhofWoche vom 23.04.2018 bis 29.04.2018: Nach fast einer Woche mitten in Tulpen und Narzissen, Holzschuhen, Dünenwanderungen und der Produktion von Gouda-Käse, reichte es am Wochenende doch noch für eine längere Fahrt in unserer Umgebung. Zum Album
ObstbäumeWoche vom 16.04.2018 bis 22.04.2018: Eine Woche hatte ich Zeit, den Frühling in unserer Umgebung zu suchen, bevor wir uns am Sonntag ein paar Tage in Holland, ebenfalls mitten in den Blumen leisteten. Zum Album
Omar Sharif, aus dem Film – Lawrence von ArabienWoche vom 09.04.2018 bis 15.04.2018: Die für dieses Jahr dritte und letzte Woche in Andalusien, bot uns die Möglichkeit das Andalusien des Filmes, Andalusien als Kulisse für diverse, grosse Filme, ein bisschen kennen zu lernen. Zum Album
kleiner Zwischenhalt in der OrangenplantageWoche vom 02.04.2018 bis 08.04.2018: Meine zweite Woche in Andalusien bot wiederum viele Kilometer und Höhenmeter auf wunderbaren Strassen und durch eine Landschaft, in der sich der Frühling langsam bemerkbar macht. Ein Highlight war die Fahrt am Ruhetag durch die Sierra Alhamilla. Zum Album
AlcudiaWoche vom 26.03.2018 bis 01.04.2018: Das Wetter wurde immer schöner und wärmer. Manchmal etwas windig. An fünf Tagen der Woche habe ich Gäste von Eitzinger Sports entlang der Küste und ins Hinterland von Andalusien geführt. Zwei Tage fuhr ich meine eigenen Routen und Wege. Zum Album
Schnee am RotbergWoche vom 19.03.2018 bis 25.03.2018: Es folgten eisig-bissigkalte Fahrten durch den Biswind und entlang der Schneefallgrenze. Dann die letzte Fahrt der Woche in Andalusien. Zwar unter einem wesentlich wärmeren Himmel, aber bei richtig trübem Wetter. Zum Album
Der Winter ist zurückWoche vom 12.03.2018 bis 18.03.2018: Die Bise mässigte sich, es sah nach einer wunderbaren, warmen Woche im Frühling aus. Doch dann kehrte der Winter zurück. Dicke Handschuhe, Schuhüberzüge, Thermokleider von der dicksten Sorte. Zum Album
Unterwegs im SeetalWoche vom 05.03.2018 bis 11.03.2018: Fahrten wie im April. Mit etwas GlĂĽck sogar am Regen vorbeigekommen. Zum Album
Abfahrt nach Oberwil, vor dem Alpenkamm im HintergrundWoche vom 26.02.2018 bis 04.03.2018: Die Tage wurden noch kälter. Es folgten Schnee und Regen. Doch am Wochenende schaute der Frühling mit angenehmen Temperaturen und schönem Wetter vorbei. Ich wagte eine Fahrt in die Höhe, über den Mutschellen. Zum Album
Der Aare entlangWoche vom 19.02.2018 bis 25.02.2018: Eine zwar trockene Woche, anfänglich mit viel Nebel. Seit Mitte der Woche räumt die Bise nun zwar den Nebel weg, doch zum Preis von eisig kalten Temperaturen. Die kältesten in diesem Winter. Zum Album
StaffeleggWoche vom 12.02.2018 bis 18.02.2018: Nach einer Fahrt entlang und mitten durch einen kräftigen Schneefall, meinte es dann das Wetter doch etwas besser mit mir. Es folgten zwei Fahrten bei schönstem, aber kaltem Wetter. Zum Album
dem Schnee entgegenWoche vom 05.02.2018 bis 11.02.2018: Nach einem sonnigen aber kalten Start in die Woche, wurde es schon bald wieder neblig. Ein Runde führte mich auch wieder zurück in die Höhe des noch liegen gebliebenen Schnees. Zum Album
leuchtende Abendsonne bei WildeggWoche vom 29.01.2018 bis 04.02.2018: Das Wetter ist wieder „normal“, neblig, kalt, Biswind die Stichworte. Doch es reichte dennoch fĂĽr ein paar schöne Bilder in der Abenddämmerung oder sogar am Alpenrand. Zum Album
Unterwegs im SuhrentalWoche vom 22.01.2018 bis 28.01.2018: Nach Regen und Nebel gibt es doch überraschend ein paar Tage schon fast frühlingshafte Stimmung und Wärme. Ich benutze einen dieser Tage um den Granfondo (100 KM am Stück) für den Januar zu fahren. Zum Album
An der Frostgrenze auf der StaffeleggWoche vom 15.01.2018 bis 21.01.2018: Es fehlt mir zur Zeit die Motivation, bei Kälte, Regen und Sturm auf dem Rad durch die Gegend zu kurbeln. Aber immerhin drei Fahrten in der Umgebung, dies sogar noch bei halbwegs trockenem Wetter. Zum Album
Mandach - RotbergWoche vom 08.01.2018 bis 14.01.2018: Weil mein Rad in der Reparatur war, startete die Woche mit einem Lauf um den Bruggerberg. Doch dann ging es wieder auf dem Rad weiter. Beide Fahrten in der näheren Umgebung. Zum Album
Blick zum AlpenkammWoche vom 01.01.2018 bis 07.01.2018: Auch im neuen Jahr geht es hier wieder weiter. Den Anfang habe ich mit einer Rundfahrt ins Seetal und einem Nordic Walking um den Klingnauer Stausee gemacht. Zum Album

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.