Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick zum Alpenkamm, Sins
Blick zum Alpenkamm, Sins

Reusstal – B├╝nztal mit Schlaufe im Aaretal

Es traf sich gut, dass gerade nach dem fr├╝hen Mittagessen ein paar Sonnenstrahlen durch das Quartier huschten. Die blauen Flecken am Himmel wurden gr├Âsser, das Niederschlagsradar zeigte kleine Niederschlagszellen n├Ârdlich des Juras. So w├Ąhlte ich eine Runde in die s├╝dliche Richtung. Das Reusstal hinauf.

Holunder-Plantage

Holunder-Plantage

In der Gegend von Stetten habe ich diese B├Ąume schon ein paar Mal gesehen. Meist im Herbst, wenn sie bis auf wenige ├äste zur├╝ck geschnitten sind. Da kam ich nicht wirklich draus, worum es sich handeln k├Ânnte. Doch jetzt im Fr├╝hling, mit den Bl├╝ten und den Fr├╝chten, war pl├Âtzlich alles klar.

Ich fuhr wiederum meist ├Âstlich der Reuss das Reusstal hinauf. Schon bald zeigte sich das Alpenpanorama.

Blick zum Alpenkamm, ab Ottenbach

Blick zum Alpenkamm, ab Ottenbach

Leider verschwanden die blauen Flecken am Himmel schon bald nach meiner Wegfahrt. Sie wurden von einigen recht dunklen Wolken abgel├Âst. Vom Wind konnte ich oft profitieren. 

Ich fuhr bis nach Sins.

Blick zum Alpenkamm, Sins

Blick zum Alpenkamm, Sins

Auch eines meiner Standardfotos wenn ich hier vorbei fahre. Der Blick ├╝ber das Feld, hin├╝ber zur Rigi.

Nach Sins geht es eine Weile lang hinauf. Heute benutze ich den Radweg, komme etwas ├╝bers Land, bin eine Weile einem z├╝gigen Gegenwind ausgesetzt und kann vor allem die dunkle, schwarze, Wolke ├╝ber meinem Kopf beobachten. 

Auf der H├Âhe bei Auw, der letzte Blick zur├╝ck zu den Alpen.

Blick zum Alpenkamm, Auw

Blick zum Alpenkamm, Auw

Etwa in der Bildmitte wieder die Rigi, rechts am Bildrand gerade noch knapp erkennbar, der Pilatus mit der Spitze in der Wolkendecke.

Danach geht es noch ein paar Meter in die H├Âhe, bevor die Abfahrt durch das B├╝nztal hinunter beginnt. 

Mit dem Gegenwind habe ich scheinbar Gl├╝ck. Er ist da, ein paar heftige B├Âen, aber ├╝ber weite Strecken, st├Ârte er kaum. Ich kam z├╝gig vorw├Ąrts. Die schwarze Wolke zog ├╝ber meinem Kopf vorbei, liess ein paar Tropfen fallen, aber auch diese gaben keinen Anlass f├╝r weitere Sorgen. Im Gegenteil, je weiter ich das B├╝nztal hinunter kam, um so heller wurde es wieder am Himmel. 

Ab Othmarsingen wollte ich noch eine kleine Schlaufe einbauen, so dass es f├╝r die heutige Fahrt sicher 100 KM geben w├╝rde.

Blick zum Schloss Wildegg, Veltheim

Blick zum Schloss Wildegg, Veltheim

Ich musste deshalb auch nach Lenzburg noch ein bisschen ausholen, bis nach Rupperswil hin├╝ber, so dass ich zum Schluss meine „Traumzahl“ auf dem GPS sehen konnte.  

Reusstal - B├╝nztal mit Schlaufe im Aaretal

Brugg-Windisch-Hausen-Birrfeld-Birrhard-Mellingen-Holzr├╝ti-Stetten-K├╝nten-Eggenwil-Bremgarten-Zufikon-Unterlunkhofen-Jonen-Ottenbach-Rickenbach-Maschwanden-Sins-Meienberg-Auw-R├╝stenschwil-Wallenschwil-Muri-Boswil-B├╝nzen-Waltenschwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-Lenzburg-Niederlenz-Wildegg-Rupperswil-Auenstein-Fahr-Au-Veltheim-Villnachern-Umiken-Brugg

Weblog am 06.06.

JahrTitel
2020Reusstal - B├╝nztal mit Schlaufe im Aaretal
2019Von Sully-sur-Loire nach Charit├ę-sur-Loire
2014Viel mehr gibt es nicht mehr
2013Wenn der Tag seinen Schatten voraus wirft
2012Um den Regen herum
2011Mit R├╝ckenwind zur Arbeit
2010Staffelegg - B├╝rensteig
2009Abwechslungsreich, aber einsam?
2008Noch nicht aufger├Ąumt
2007Fricker Bike Express zum Zweiten
2006Rot - Weiss
2005Angenehm k├╝hl
200468. Tour de Suisse: meine Gedanken und der Streckenplan


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

102.8KM

633 HM
4:06 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

Grad

stark_bewoelkt

17 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden