Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sandstrand in San Juan
Sandstrand in San Juan

Ausrollen nach der Königsetappe

| Keine Kommentare

Ganz anders als die beiden letzten Wochen, verlief das heutige Ausrollen nach der gestrigen K√∂nigsetappe. Die gleiche Strecke zwar, aber ganz andere G√§ste. Wollte man in den letzten beiden Wochen auch noch die letzten „K√∂rner“ vor der Abreise nach Hause verbrennen, so traf es sich heute so, dass gestern neue G√§ste dazugekommen sind und zuf√§lligerweise die bisherigen G√§ste, wenigstens aus meiner Gruppe, noch eine weitere Woche bleiben wollen. Wir fuhren z√ľgig, auch beg√ľnstigt durch die Windverh√§ltnisse, aber es gab keine Rennen innerhalb der Gruppe.

Nach dem Einrollen dem¬†Meer entlang, ging es etwas hinten durch. Wiederum das Tal mit den vielen Orangen, Zitronen und Grapefruit-B√§umen hinauf. Im Gruppetto, z√ľgig zwar, aber ohne √ľbers√§uerte Oberschenkel. Man hatte sogar Zeit, festzustellen, dass einzelne Orangenb√§ume bereits wieder bl√ľhen.

Im Gruppetto das Orangental hinauf

Im Gruppetto das Orangental hinauf

Nach der Abfahrt ans Meer hinunter fuhren wir ein St√ľck durch die D√ľnen bis San Juan wo wir nach etwa 70 Kilometern f√ľr den Halt zum Mittagslunch die F√ľsse aus den Pedalen ausklickten.

Durch die D√ľnen nach San Juan

Durch die D√ľnen nach San Juan

Wurde unsere Fahrt bis jetzt von einem leichten R√ľckenwind beschleunigt, so drehte der Wind ab Mittag etwas und wir hatten nicht wie erwartet Gegenwind bis nach Hause, sondern nur Seitenwind. Um einzelne Buchten herum reichte es sogar f√ľr ein kurzes St√ľck R√ľckenwind.

Somit konnten wir eine weitere, schöne und erlebnisreiche Woche bei einem abschliessenden Kaffee beenden.

Abschluss einer weiteren gelungenen Woche

Abschluss einer weiteren gelungenen Woche

Ausrollen nach der Königsetappe

Mojacar-Villaricos-Los Lobos-Pulpi-San Juan-Villaricos-Garruacha-Mojacar


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

101.94KM

869 HM
3:36 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

16 Grad

Autor: Urs

W√ľrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f√ľr lange Ausfl√ľge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f√ľr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm√§ssig √ľber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ÔĽŅ