Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Guadalquivir

11. Mai 2019
von Urs
2 Kommentare


Sevilla – Monesterio (Andalusien verlassen)

Mit der heutigen Etappe habe ich nun Andalusien verlassen. Mit dem Überfahren dieser Regionengrenze kam plötzlich das Gefühl des Heimweges auf. Bis jetzt war es ja eigentlich ein "Erkunden von Andalusien", so etwas wie ein Kennenlernen. Das GPS registrierte 97.7 KM und 1575 Höhenmeter.
Lora del Rio

9. Mai 2019
von Urs
Keine Kommentare


Nach Sevilla

Heute ging es weiterhin sehr flach gegen den Wind weiter. Fast die einzigen Hügel sind Bahn-, Strassen-, und Flussüberquerungen. Das GPS registrierte 85.6 KM und 405 Höhenmeter.
Quartier mit der Moschee

8. Mai 2019
von Urs
Keine Kommentare


Durch die Provinz Cordoba

Kurze Besichtigung des Quartiers mit der berühmten Moschee in Cordoba, dann ging der Kampf gegen den immer stärker werdenden Gegenwind in der immer flacher werdenden Gegend weiter. Das GPS registrierte 97.9 KM und 770 Höhenmeter.
Alcala la Real

7. Mai 2019
von Urs
Keine Kommentare


Granada – Castro del Rio

Nach dem geschichtsträchtigen Granada geht es heute in nordwestlicher Richtung, in Richtung Cordoba, weiter. Die Laubbäume am Strassenrand verschwinden wieder, das Wasser in den Bächen wird wieder weniger. Dennoch bleibt alles sehr grün und scheinbar auch sehr fruchtbar. Das GPS registrierte 121.0 KM und 1206 Höhenmeter.