Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Geschichtsträchtige Gegend

| Keine Kommentare

Habsburger Wald

Habsburger Wald

In welch geschichtsträchtigen Gegend ich mich befinde, wurde mir heute wieder einmal bei der Suche eines der Geocaches bewusst. Bei der Wegsuche im Wald kam ich unter anderem bei obigem Wegweiser vorbei. Sowohl der Name des Weges wie auch der Wegweiser sind ja nicht unbedingt im „positiven“ Wortschatz zu finden.

Der Name des Geocaches passend dazu: „Die Geister vom Richtplatz“.

Beim Richtplatz angekommen, wird es erst recht unheimlich, steht dort doch geschrieben:

Hier befand sich zur Zeit der Berner Herrschaft 1415 – 1798 (und vielleicht schon seit der Herrschaftszeit der Habsburger) die Hinrichtungsstätte fĂĽr das Amt Königsfelden (Eigenamt). Nachweislich wurden vom Landgericht in der Zeit vom 16. bis 18. Jahrhundert als Strafe fĂĽr Totschlagdelikte, schwere Diebstähle, Sexualverbrechen, Brandstiftung und Gotteslästerung 25 Todesurteile ausgesprochen und 19 davon mit dem Schwert, dem Strang, durch Feuer oder mittels Rädern auch ausgefĂĽhrt…..

Schöne, gute alte Zeit.

Das Versteck habe ich dann allerdings doch nicht gefunden. Es handelt sich um ein Nachtcache, das aber in diesem einfachen(?!) Gelände ohne Probleme auch mit Kindern zusammen besucht werden kann.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.