Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Versteigerung
Versteigerung

Ein KĂĽbel Schrauben fĂĽr einen FĂĽnflieber

| Keine Kommentare

Schon seit ein paar Tagen habe ich mich gewundert, warum auf der Wiese zwischen Mönthal und der Bürensteig sich immer mehr Traktoren, Anhänger, Pflüge und anderes Gerät ansammelte. Gestern Abend war dann die ganze Wiese noch mit rot-weissem-Plastikband abgesperrt.

Als ich heute auf meiner Runde eben wieder an dieser Wiese vorbei fuhr, wurde alles klar. Bis weit ins Tal hinunter trug die Bise die Stimme des Auktionars. Es wurden „landwirtschaftliche Fahrhabe und Gerätschaften“ versteigert.

Versteigerung von Fahrhabe

Versteigerung von Fahrhabe

Ich habe dem Treiben einen Moment lang zugehört. Die drei Korbflaschen sollten eigentlich fĂĽr 10 Franken einen Käufer finden. Der Auktionar reduzierte auf fĂĽnf, da waren sie aber schnell weg. Ein KĂĽbel voll verschiedener Schrauben und Unterlagsscheiben fand einen Käufer fĂĽr ebenfalls fĂĽnf Franken. Hingegen bei der „Milchkanne mit verschiedenen Utensilien“ eröffnete der Auktionar bei 10 Franken. Schnell wurde immer höher geboten. Es dauerte keine Minute, da wechselte die Kanne den Besitzer fĂĽr 85 Franken.

Die kalte Bise zwang mich leider, meinen Weg fortzusetzen. Gerne hätte ich dieser Versteigerung noch eine Weile zugehört.

Anschliessend an die BĂĽrensteig fuhr ich nach Hottwil hinunter und gleich wieder hinauf auf den Rotberg. Diesmal wählte ich den Weg ĂĽber Mandach hinunter nach Leuggern und fuhr dann im Aaretal, mit einem kurzen Abstecher ĂĽber Untersiggenthal und Turgi, nach Hause.

BĂĽrensteig - Rotberg - Aaretal

Brugg-Riniken-Remigen-Mönthal-Bürensteig-Hottwil-Rotberg-Leuggern-Döttingen-Würenlingen-Untersiggenthal-Turgi-Brugg


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

43.74KM

553 HM
2:02 H

bewoelkt

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.