Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abendstimmung im Birrfeld
Abendstimmung im Birrfeld

Wieder im Flachland unterwegs

| Keine Kommentare

Nach einer Woche mit vielen Höhenmetern habe ich mir heute eine deutlich flachere Runde gegönnt. Knapp zehn Kilometer der Aare entlang hinauf. Teils auf asphaltierten, teils auf Kiesstrassen.

Der Aare entlang

Der Aare entlang

In Wildegg wechselte ich dann wieder auf die asphaltierten Strassen, querte den Feierabendverkehr und fuhr über Niederlenz etwas hinten herum nach Möriken-Wildegg und nach Brunegg hinauf. Hier erwischte mich voll die Bise.

Ich fuhr weiter auf Nebenstrassen, der Autobahn entlang nach Birrhard. Anschliessend mitten ĂĽber das Birrfeld. Durch das Industriequartier von Lupfig und Birr und danach mit etwas RĂĽckenwind nach Scherz.

Ein Hügel sollte es aber dennoch sein. Von Scherz, mehr oder weniger in der Falllinie nach Habsburg hinauf.

zur Habsburg hinauf

zur Habsburg hinauf

Das gab die nötige Wärme in die Kleider, um die gleich anschliessende Abfahrt hinunter ins Aaretal, und damit zurück in die Bise, aushalten zu können. Auch wenn es im Flachland ein paar Grad wärmer ist, als die letzte Woche auf 1400 Meter über Meer, so ist jetzt definitiv die Zeit für die wärmeren Kleider auch hier angekommen.

Das Aaretal hinauf und zum Schluss ĂĽber die Habsburg

Brugg-Wildegg-Niederlenz-Möriken-Brunegg-Scherz-Habsburg-Brugg

 


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

29.61KM

223 HM
1:18 H

am späten Nachmittag / Nachts
dunstig

8 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.