Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bremgarten
Bremgarten

Reusstal auf und ab, mit Abstecher ins Aaretal

An der Sonne nach Bremgarten und im k├╝hlen Schatten wieder zur├╝ck.

Auf der sonnigen Seite der Reuss hinauf, bis nach Bremgarten, dann auf der anderen Seite wieder zur├╝ck. Fast der ganze R├╝ckweg lag zu dieser Zeit bereits im Schatten. 

Bremgarten

Bremgarten

Zusammen mit dem leichten Westwind, f├╝hlten sich diese Kilometer schon richtig kalt an. Deshalb kurbelte ich nach Wohlenschwil nochmals etwas an die Sonne, hinauf nach M├Ągenwil und nach dem Birrfeld bei Schinznach-Bad noch ins Aaretal hinunter. Bis auf wenige Kilometer hatte ich allerdings Pech und fuhr weiterhin im Schatten der verschiedenen H├╝gel.

Auenwald an der Aare

Auenwald an der Aare

Das Auge mag wohl den Eindruck erhalten, es sei noch warm. Doch die Sonne hat auf ihrer tiefen Laufbahn kaum mehr w├Ąrmende Kraft. November, Winterzeit halt.

Meine Rundfahrt als Film.

Reusstal auf und ab, mit Abstecher ins Aaretal

Brugg AG – Windisch – Gebenstorf – Birmenstorf – Fislisbach – Niederrohrdorf – Vogelr├╝ti – Busslingen – K├╝nten – Eggenwil – Bremgarten – Fischbach-G├Âslikon – Niederwil – Nesselnbach – T├Ągerig – Wohlenschwil – M├Ągenwil – Brunegg – Birr – Lupfig – Scherz – Schinznach-Bad – Villnachern – Umiken – Brugg AG

Weblog am 02.11.

JahrTitel
2022Reusstal auf und ab, mit Abstecher ins Aaretal
2021Zum Regenbogen und zur├╝ck
2020Abendrunde in die Nacht
2018├ťber den Heitersberg
2017Runde ├╝ber den B├Âzberg
2016Rundfahrt ├╝ber die Schafmatt
20153-2-1-Winterpokal
2014Rundfahrt ├╝ber Passwang und B├Âzberg
2011Auf der Suche
2010Arbeitsweg 2010-72 (S├╝d)
2009Motivation Winterpokal
2008Sonntagsrunde
2007Weltreise mit dem Fahrrad
2006Reingefallen
2005Das Rennen gewonnen
2004Entdeckt in Diessenhofen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

57.3KM

500 HM
2:32 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

11 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden