Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

K├╝rbisse im Surbtal
K├╝rbisse im Surbtal

Um die L├Ągern

Die letzte Wolke nach dem n├Ąchtlichen Regen zog zu langsam weiter. Fast die ganze Runde im Schatten gefahren.

Die n├Ąchtliche Regenfront verzog sich langsam gegen Osten. Die Sonne setzte sich mehr und mehr durch. Zeit f├╝r eine n├Ąchste Runde, sogar durchwegs auf trockener Strasse und bei weiterhin recht angenehmen Temperaturen. 

Leider schob sich ausgerechnet zu Beginn meiner Rundfahrt eine dunkle Wolkendecke von Westen ├╝ber unser Gebiet, kaum ein Sonnenstrahl fand dann den Weg bis auf unsere Strassen herunter.

K├╝rbisse im Surbtal

K├╝rbisse im Surbtal

Ich fuhr ein St├╝ck das Aaretal hinunter, dann ab D├Âttingen das Surbtal hinauf. Alles im Schatten eben dieser Wolke. Erst als ich bei Dielsdorf ├╝ber die auslaufende L├Ągern ins Furttal hinunter fuhr, kam ich noch eine Weile in den Genuss von Sonnenstrahlen. Diesmal halt nur noch in Form von blendendem Gegenlicht, bis sich die Sonne hinter den Heitersberg senkte und der aufziehenden D├Ąmmerung Platz machte.

Meine Rundfahrt als Film.  

Um die L├Ągern

Brugg AG – Lauffohr – Stilli – Siggenthal Station – W├╝renlingen – D├Âttingen – Tegerfelden – Unterendingen – Endingen – Lengnau – Unterehrendingen – Schneisingen – Niederweningen – Wasen – Oberweningen – Sch├Âfflisdorf – S├╝nikon – Dielsdorf – Adlikon – Buchs (ZH) – Otelfingen – Wettingen – Baden – Turgi – Vogelsang – Brugg AG

Weblog am 01.11.

JahrTitel
2022Um die L├Ągern
2021Schnitzeljagd am Montag
2020Im Regen um das Villigerfeld
2019Unterwegs im Regen
2018In die abendliche D├Ąmmerung
2017Fahrt an Allerheiligen
2016Alle Jahre wieder
2015Rundfahrt im Schwarzwald, oder doch "Bunter Wald"
2013Wenn andere einen Feiertag einziehen
2010K├Ânnte es sein, dass ...
2009Nordic Walking am Stausee
2008Grau und tr├╝b ...
2007Goldener Herbst
2006Die Herausforderung mit den kalten F├╝ssen
2005Winterzeit
2005Sie ist da


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

65.3KM

424 HM
2:46 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

13 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden