Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Auenwald im Aaretal
Auenwald im Aaretal

Runde über den Bözberg

| Keine Kommentare

Nach ein paar Kilometern Aufwärmrunde durch die Auenwälder im Aaretal bis nach Villnachern und auf der anderen Seite der Aare wieder zurück nach Umiken, begann ich mit dem Aufstieg auf den Bözberg. Nicht einfach nur die Passhöhe, sondern heute noch mit einem Abstecher hinüber zur Linner Linde, mit 800 Jahren, wohl dem ältesten Baum in der Umgebung.

Blick von der Linner Linde ins Aaretal

Blick von der Linner Linde ins Aaretal

Die Sicht war nicht besonders gut. Vorne das Aaretal mit dem Gebenstorfer Horn und dahinter die Lägern. Mehr gab es heute nicht zu sehen. 

Für den Rückweg fuhr ich wieder zurück auf die Passhöhe, dann aber etwas oben durch über Oberbözberg und später nach Mönthal hinunter. So konnte ich dann anschliessend auch noch das Villigerfeld umrunden.

Dem Villigerfeld entlang

Dem Villigerfeld entlang

Das GPS hatte mit seinem schwarzen Hintergrund bereits die Nacht angekĂĽndigt. Das obige Foto von der Kamera am Lenker ist denn auch das Letzte, was noch halbwegs brauchbar geworden ist. Es wurde rasch immer dunkler. 

Runde über den Bözberg

Brugg-Villnachern-Umiken-Vierlinden-Bözberg-Linner Linde-Bözberg-Neustalden-Altstalden-Egenwil-Oberbözberg-Ueberthal-Mönthal-Remigen-Lauffohr-Brugg

Weblog am 02.11.

JahrTitel
2017Runde über den Bözberg
2016Rundfahrt ĂĽber die Schafmatt
20153-2-1-Winterpokal
2014Rundfahrt über Passwang und Bözberg
2011Auf der Suche
2010Arbeitsweg 2010-72 (SĂĽd)
2009Motivation Winterpokal
2008Sonntagsrunde
2007Weltreise mit dem Fahrrad
2006Reingefallen
2005Das Rennen gewonnen
2004Entdeckt in Diessenhofen


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

33.9KM

395 HM
1:32 H

am späten Nachmittag / Nachts
dunstig

10 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.