Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Abendsonne auf dem Villigerfeld
Abendsonne auf dem Villigerfeld

Abendrunde über den Bözberg

| Keine Kommentare

Eine Runde kurz vor dem Einnachten. Ein StĂĽck das Aaretal hinunter. Die letzten Sonnenstrahlen wärmten mir den RĂĽcken, das Licht eher bräunlich – rot, die Schatten langgezogen. Ich fuhr um den Bruggerberg herum und kurbelte an den Rand des Villigerfeldes hinauf. Auch hier, die Sonne zwar von der Seite, aber die letzten Strahlen des Tages, bestrichen die ohnehin schon eher bräunlichen Waldränder.

Abendstimmung auf dem Villigerfeld

Abendstimmung auf dem Villigerfeld

Nur wenige Minuten später war die Sonne weg. Ich umrundete noch das Villigerfeld, bog in Remigen in die Rampe zur Auffahrt auf den Bözberg. Lange glänzte der Horizont über dem Bözberg in gelben und roten Farbtönen. Doch die Sonne verschwand schneller hinter dem Horizont, als dass ich auf den Bözberg hinauf kurbeln konnte.

Abendstimmung auf dem Bözberg

Abendstimmung auf dem Bözberg

Doch das spielte eigentlich keine Rolle. Denn auf dem Bözberg empfing mich eine wunderbare Abendstimmung. Gegen Westen der noch glühende Horizont der untergegangenen Sonne und gegen Osten der beinahe volle Mond, der sich über den Horizont erhob.

Ich hielt vor der Abfahrt vom Bözberg ins Aaretal hinunter einen Moment an und genoss diese abendliche Stimmung.

Rundfahrt in herbstlicher Abendstimmung

Brugg-Stilli-Villigen-Remigen-Bözberg-Vier Linden-Umiken-Brugg


 

Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

21.68KM

278 HM
1:01 H

am späten Nachmittag / Nachts
schoenster_Sonnenschein

9 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.