Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

ZĂĽrichhorn

| Keine Kommentare

Zwischendurch mal den Sonntags-Spaziergang in einer ganz anderen Gegend genossen. Die halbe Stadt Zürich schien heute auf den Beinen zu sein und flanierte zwischen Bellevue und dem Zürichhorn hin und her. Der Marroni-Verkäufer schien immer noch gute Geschäfte zu machen. Seine Kessel jedenfalls dampften und rauchten intensiv vor sich hin. Sogar der Glacé-Verkäufer etwas weiter oben, konnte die ersten paar eisigen Stengel schon an hungrige Kundschaft loswerden.

Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

16.9KM

HM
00:31 H

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.