Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

zurĂĽckgekehrter Sommer

| Keine Kommentare

Bei meinen Versuchen, den Arbeitsweg mittels Fotographien im 30-Sekunden-Takt festzuhalten, gibt es ein Problem. Ich fahre gegen Osten, gegen den Sonnenaufgang. Da wĂĽnsche ich mir zwar etwas Wolken am Himmel, dass die Fotos nicht so oft ĂĽberbelichtet werden. GoPro kann da zwar einiges wegkorrigieren, doch ein paar Fotos werden wohl unbrauchbar sein. Andererseits, zuviele Wolken bedeutet bald einmal auch Regen. Regentropfen auf der Linse fĂĽhren ab und zu zu interessanten Effekten, doch auf die Dauer verhindern sie eine Ansicht, die noch etwas aussagen kann.

Ich glaube, heute Morgen ist mir die erste Serie von solchen Momentaufnahmen auf dem Arbeitsweg recht gut gelungen. Es regnete nicht, hatte ein paar Wolken und ein paar Aufnahmen im direkten Gegenlicht scheinen recht gut gelungen zu sein. Ich warte noch, was die nächsten Tage bringen und werde dann versuchen, ein Filmchen aus den Momentaufnahmen zu basteln.

Für den Heimweg fuhr ich heute Abend wieder über den Regensberger. Diesmal von Dielsdorf her hinauf. Das ist zwar die kürzere, aber auch die steilere Variante. Das heutige Titelbild entstand wiederum von der GoPro, montiert auf dem Lenker, während der Einfahrt in das Dorf Regensberg.

Der Regensberger hilft in diesen Tagen nicht nur mir, ein paar zusätzliche Höhenmeter zu erkurbeln. Er ist in der Gegend ein beliebter Radfahrer Berg. Gestern schon und auch heute wieder, bin ich einigen Rennradfahrern begegnet, die durch die steilen Rampen eine Abendrunde drehten.

Fotos zu Regensberg

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

72.1KM

670 HM
02:49 H

am späten Abend
einzelne_Wolken

15 Grad

schoenster_Sonnenschein

28 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.