Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Arbeitsweg 2010-77 (SĂĽd)

| Keine Kommentare

Die Strassen waren von den letzten Regenfällen heute Morgen nur noch feucht. Ab und zu glänzte es zwar verdächtig auf der Strasse. Doch es war nie ganz klar, ob es tatsächlich schon gefroren war, oder eben doch nur Reflekte von den Strassenlaternen und dem eigenen Licht. Dennoch habe ich die engen Kurven etwas vorsichtiger gefahren als auch schon. Ansonsten eine unspektakuläre Fahrt mehr in einen erwachenden Morgen hinein.

Aus der Erfahrung vom letzten Samstag heraus, habe ich auch heute wieder den direktesten Weg zum Arbeitsplatz genommen. So schlimm ist das gar nicht mit dem Verkehr, wenigstens nicht zu dieser frĂĽhen Morgenstunde. Wenige hundert Meter nach dem Standort fĂĽr das Foto hat es eine etwas kompliziertere Kreuzung. So richtig im alten Stil, ohne Kreiselverkehr, ohne Ampel, nur Rechtsvortritt, eben.

Auch den Heimweg fuhr ich wieder auf der direktesten Strecke. Nur eben heute mit deutlich mehr Verkehr. Bis weit über die Stadtgrenze hinaus. Ob zufällig oder nicht, standen auch noch mehrere Polizeiautos mehr oder weniger auffällig an der Strecke. Zudem schienen heute Abend so viele Velofahrer wie noch selten, den Heimweg per Fahrrad zurückzulegen. Nicht nur in der Stadt, auch im Limmattal waren heute einige unterwegs.

Ab und zu leuchten nun auch schon die ersten Adventsbeleuchtungen und Weihnachtsdekorationen aus den privaten Gärten auf.

Weitere Fotos vom Arbeitsweg an den sĂĽdlichen Arbeitsplatz

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

67.5KM

369 HM
02:32 H

am späten Abend
bewoelkte_Nacht

Grad

leicht_bewoelkte_Nacht

Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.