Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

30. Dezember 2013
von Urs
Keine Kommentare


5-Seen-Rundfahrt

Ursprünglich geplant hatte ich "nur" eine Rundfahrt um den Zugersee. Das hätte etwa 130KM gegeben. Wie sich aus einer mittelgrossen Rundfahrt doch plötzlich eine richtig Grosse ergeben hat. Einfach weil ich keine Lust hatte, nach 40 KM im dicken Nebel, wieder im Nebel zurückzufahren. Dafür kam ich dann, wenigstens im mittleren Teil in den Genuss von Sonne pur.

28. Dezember 2013
von Urs
Keine Kommentare


Rundfahrt im BĂĽnz- und Aaretal

Oder fahren am Rande des Föhnzusammenbruchs. Eine Fahrt zwischen den Wetterfronten. Während es gegen Süden noch sonnig war, drückten im Westen und Norden bereits die nächsten Regenwolken über die Hügel. Bedrohlich schwarz, doch geregnet hat es dann doch erst am Abend. Eine Fahrt auf der (gelungenen) Suche nach weiteren trockenen Kilometern.

24. Dezember 2013
von Urs
Keine Kommentare


Runde am Weihnachtstag

Das Geschenk an das Rennrad, war ein neuer Schlauch, Plattfuss. Die Meteorologen prophezeihen uns ja eher schlechte Wetteraussichten für die nächsten Tage. So fuhr ich heute nochmals eine weihnachtliche Runde. Doch statt einer wunderschönen Weihnachtsdekoration habe ich heute zuerst eine Plattfuss gefunden und erst dann die Weihnachtsdeko.

23. Dezember 2013
von Urs
Keine Kommentare


Doch noch fĂĽndig geworden

Weihnachtskrippen gefunden und erst noch eine wunderbare Aussicht in die Berge bekommen. Hatte ich gestern mit der Suche nach weihnachtlichen Dekorationen nicht so viel Erfolg, so war mir das GlĂĽck heute gleich zweimal gut gesinnt. Dazu kam ich noch in den Genuss von recht angenehmen Temperaturen, einem wolkenlosen blauen Himmel und erst noch einer recht guten Aussicht auf den Alpenkamm. Was will man da noch mehr wĂĽnschen?

20. Juli 2013
von Urs
Keine Kommentare


Nochmals eine 3-Seen Rundfahrt

und ein Weiher Nochmals eine 3-Seen Rundfahrt, allerdings drei andere als letztes Wochenende. Nach der Fahrt durch das Reusstal komme ich bald am Zugersee an. Heute entschliesse ich mich aber die Rampe zum Ägerisee unter die Räder des Rennrades zu legen. Es läuft heute gut und ich komme schon bald am Ägerisee an. Bummle durch das Schlachtgelände vom Morgarten und stürze mich in die Abfahrt vom Sattel nach Schwyz und Seewen hinunter.Am Lauerzersee an einem schattigen Plätzchen geniesse ich das Mittagessen. Doch schon bald geht es weiter, entlang dem Lauerzersee, über die Bernerhöhe hinunter an den Zugersee. Es wird langsam heiss. Das Thermometer zeigt nun schon die längste Zeit 30 und mehr Grad an. Nach dem Hünenberg geht der Weg nach Sins und anschliessend wieder in die Höhe nach Muri. In Muri noch ein letzter Biberlihalt mit kühlen Getränken.Ein schöner Ausflug, auch wenn es gegen den Schluss der Fahrt doch recht heiss geworden ist.