Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Schon fast langweilig

| Keine Kommentare

Die heutige Fahrt zur und von der Arbeit mit dem Renner wäre schon fast etwas langweilig gewesen, wären da nicht noch weitere Baustellen aufgestellt worden und hätte da nicht irgendwo ein Nagel auf dem Kopf gestanden. Plattfuss Nummer drei in diesem Jahr. Langsam bekomme ich Übung im Wechseln des Schlauches. Zur Zeit dauert das ziemlich genau 16 Minuten.

Etwas hinderlich ist zur Zeit, dass ich dabei jedesmal auch wieder die Kupplung für den Anhänger ebenfalls richtig montieren muss.

Zeitweise allerdings glich die Strecke einem Blumenteppich. Nach den intensiven Regenfällen der letzten Stunden lagen bei vielen Bäumen die farbigen Blütenblätter am Boden, angeklebt vom Regenwasser.


Details zur heutigen Fahrt
bewölkt, mit einzelnen SonnenabschnittenFrüh Morgens

mit dem Renner
Nachmittag, gegen Abendbewölkt, mit einzelnen Sonnenabschnitten
73.9 Kilometer
59.9 KM Maximale Geschwindigkeit
581 Höhenmeter
2:43 Fahrzeit
27.1 KM/h Durchschnitt
Kartenausschnitt der Strecke Kartenausschnitt der Strecke
image Aktueller Stand der Kilometer in der Saison 2006
image Aktueller Stand der Höhenmeter in der Saison 2006

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.