Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Versteigerung der Schmetterlinge

| Keine Kommentare

Der SiegerNach all meinen Erfahrungen bei ebay und Ricardo, hatte ich heute Abend Gelegenheit, fĂĽr einmal bei einer richtigen, kleinen Versteigerung live dabei zu sein.

In Brugg schmĂĽckten während des ganzen Sommers 69 bunte, ĂĽbergrosse Schmetterlinge die Stadt. Heute Abend wurden nun 19 davon öffentlich versteigert. Geboten wurde als unterste Grenze in der Regel Fr 500.–. Der Sieger ging mit 3600.– Franken an einen neuen Besitzer. Das Geld fliesst an ein Kinderheim. Bravo.

Ich fand es toll, einmal so die richtige Stimmung mitzuerleben. Bei einzelnen Modellen, ging es anfänglich recht harzig zu und eher. Doch plötzlich, wie von Geisterhand, wurde geboten und geboten und geboten … . Leider allerdings fanden heute Abend auch ein paar Schmetterlinge kein neues Zuhause.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.