Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Furttal

Ein St├╝ck auf meinem Arbeitsweg an das n├Ârdliche Ende der Stadt Z├╝rich. Das untere Ende beginnt in┬áW├╝renlos. Der Furtbach wird bald danach in die Limmat fliessen. Das Quellgebiet des Furtbaches liegt etwas┬án├Ârdlich des Katzensees.

Das Furttal ist f├╝r den Radfahrer sehr gut ausgebaut. Fast durchg├Ąngig, manchmal links und manchmal rechts der Hauptstrasse, ist┬áneben einem Gr├╝nstreifen der Radweg gebaut. Es gibt aber auch noch weitere Str├Ąsschen die sich durchaus auch f├╝r den Radfahrer eignen.

Das Furttal w├╝rde ich als sehr l├Ąndliche Gegend bezeichnen. Ein paar kleinere D├Ârfchen und dazwischen viel Land, auf dem Gem├╝se- und Salatanbau betrieben wird.

Da das Tal ziemlich genau┬ánach Osten ausgerichtet ist, kann┬áman w├Ąhrend der Vorbeifahrt manchmal sehr sch├Âne Situationen mit Sonnenaufg├Ąngen erleben. Wegen des Furtbaches sammeln sich im Herbst manchmal die Nebelschwaden in den Niederungen.

Weil das Verkehrsaufkommen s├╝dlich des Furtbaches, also ├╝ber W├╝renlos, H├╝ttikon, D├Ąnikon, D├Ąllikon und Z├╝rich-Affoltern etwas kleiner ist, fahre ich in der Regel diese Strecke. Die Hauptstrasse auf der anderen Seite des Furtbaches ist die Verl├Ąngerung der Autobahnausfahrt und dementsprechend auch mehr befahren. Obwohl auch hier f├╝r den Radfahrer gute Radwege zur Verf├╝gung stehen, fahre ich auf dieser Seite ┬ánur selten mal auf dem Heimweg.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐