Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Die schwarze Wolke
Die schwarze Wolke

Es wird sommerlich

| Keine Kommentare

PĂĽnktlich mit dem meteorologischen Sommeranfang steigen nun auch die Temperaturen. Gegen Ende der Woche sind 31 Grad versprochen, allerdings mit zunehmender Gewitterneigung. Mal sehen, wie das wird.

Ein etwas merkwürdiges Wetterphänomen konnte ich heute auf dem Heimweg beobachten. Den ganzen Weg durch das Surbtal, später auch über die Anhöhe bei Höhtal, hatte ich ständig mit einem heftigen Gegenwind zu kämpfen. Der Himmel wurde laufen schwärzer und dunkler.

Kurz nach Baden, warf es mich schon fast vom Renner. Die Wolke hing schwarz am Himmel über mir. Wenige Kilometer weiter, schien schon wieder die Sonne und mit einem Mal, hörte auch der Wind auf. Dies, nach dem ich knapp 20KM gegen den Wind gefahren bin.

Ob da der Wind wirklich Mühe gehabt hat, dieses scheinbar schwer beladene Wolkenband über die letzten Ausläufer des Jura zu blasen?

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.69KM

494 HM
2:53 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

15 Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

28 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.