Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nass und Kalt
Nass und Kalt

versp├Ątete Eisheilige

| Keine Kommentare

Nun sind sie doch noch angekommen. Die kalte Sophie bekamen wir zwar zu sp├╝ren, doch die anderen wurden von vielen schon als „Schweissheilige“ verspottet. Viel zu warm, aber wir haben es dennoch genossen.

Die morgendliche Fahrt zur Arbeit, ├╝ber nasskalte Strassen, war schon ziemlich gew├Âhnungsbed├╝rftig. Kam dazu, dass ich nun ja schon seit ein paar Wochen, nicht mehr mit den Saccochen am Rad unterwegs bin, sondern nur noch mit dem Rucksack. Die Saccochen hatten n├Ąmlich einen sch├Ânen Vorteil: das rotierende Hinterrad spritzte das Wasser von der Strasse einfach an die Halterung der Saccochen, aber nicht ├╝ber meinen Rucksack, die Hose oder einfach ├╝ber meinen┬áR├╝cken ganz allgemein. Das realisierte ich heute aber sehr schnell, als es kalt und nass den R├╝cken herunterlief. Zu sp├Ąt…

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am fr├╝hen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.78KM

516 HM
2:47 H

am sp├Ąten Nachmittag / Nachts
stark_bewoelkt

10 Grad

stark_bewoelkt

12 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐