Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Gelb
Gelb

Er kam wie vorgesehen

| 1 Kommentar

Beim morgendlichen Blick aus dem Schlafzimmerfenster auf die nächtliche Quartierstrasse schien noch alles in Ordnung zu sein. Ăśberraschenderweise war sie noch trocken. Als ich nur wenige Minuten später mein Rennrad auf die Strasse stellte, fielen die ersten Schneeflocken vom Himmel. „Sie, die Meteorologen, hatten also doch recht“ schoss es mir durch den Kopf. Schnell wechselte ich die Gepäcktaschen auf das andere Rad, dasjenige mit den Profilreifen. Man kann ja nie wissen, von wegen Schnee und Eis auf der Strasse. Selber stĂĽrzte ich mich in die Regenklamotten.

Was dann folgte war eine Fahrt im Schneeregen durch das Furttal. Die Fotos von der Kamera am Lenker, geschossen während der morgendlichen Fahrt zur Arbeit, sind nicht zu gebrauchen. Sehr rasch verklebte die Linse mit den Schneeflocken und wurde „blind“. Die Strassenverhältnisse waren fĂĽr Regen normal. Wasser halt, aber wenigstens kein Eis oder auch nur Schneematsch. Das Rennrad hätte diese Aufgabe längstens auch meistern können.

Der Regen hielt den ganzen Tag durch. So wurde auch der Heimweg zu einer Fahrt im Dauerregen. Zur Erleichterung jedoch ohne beigemischte Schneeflocken.

Der Zufall wollte es, dass ich ausgerechnet heute, den 1000. Punkt beim Winterpokal geholt hatte. Heute bei der RĂĽckkehr des Winters.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Crosser

67.03KM

366 HM
3:06 H

am späten Nachmittag / Nachts
Schneeregen

1 Grad

Dauerregen

3 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.