Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Es wird wieder merklich dunkler, wenigstens am Morgen

| Keine Kommentare

Morgenstimmung

Morgenstimmung

Für die morgendliche Fahrt zur Arbeit starte ich jetzt schon seit ein paar Tagen in der Dämmerung. Die Strassenlaternen brennen noch. Vor Baden mag die Sonne schon lange nicht mehr über den Hertenstein steigen. Seit anfang dieser Woche mag sie nicht einmal mehr durch die Lücke zwischen dem Hertenstein und der Lägern (Höhtal) nach Baden hinunter scheinen. Erst ein Stück im Limmattal, erscheint sie dann fast mit einem Mal auf dem Hügel. Ab dann steigt sie dann aber rasch auf ihrer Bahn in die Höhe.

Es ist dies nun auch wieder die Zeit, während der auf dem Bildchen von der Kamera am Lenker, wieder der Scheinwerfer zu sehen ist, das Bild wegen der langen Belichtungszeit leicht verschwommen wird, dafür aber ab und zu interessante Lichteffekte entstehen können.

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.9KM

695 HM
02:54 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

17 Grad

stark_bewoelkt

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.