Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Eine Stufe kälter

| Keine Kommentare

Es ist noch keine Woche her, dass ich hier geschrieben habe, dass die Winterzeit gar nicht so winterlich gestartet ist. Der Föhn sorgte ja Anfang der Woche für recht hohe Temperaturen. Das hat sich nun geändert. Heute hat mein Garmin erstmals auf beiden Wegen, zur und von der Arbeit, eine Durchschnittstemperatur von unter 10 Grad ausgerechnet. Am Morgen hatten wir einen klaren Himmel, ohne eine Wolke. Der abnehmende Mond beobachtete als schmale Sichel das Geschehen auf Erden.

Als vor ein paar Jahren ein weiteres Stück der Umfahrungsautobahnen um Zürich fertig gestellt wurde, stellte sich heraus, dass einige Strassen im Limmattal und in der Nähe von Zürich, jetzt wohl überdimensioniert sind. Die brauchen keine Doppelspur mehr. Nach einigen Umbauten entstanden so über mehrere Kilometer Busspuren, reserviert für den ÖV und manchmal auch für die Taxi. Obwohl nur in wenigen Fällen markiert, werden sie auch von den Radfahrern benutzt. Weil an vielen Stellen während des Umbaus auch gerade ein neuer Teerbelag aufgelegt wurde, schätze ich diese Strecken sehr. Kein Geholper, (noch) keine Flickstellen, nicht einmal Schachtdeckel.

Der einizige Nachteil, oftmals können diese Spuren auch von Rechtsabbiegern mitbenutzt werden. Aber zu meiner Zeit des Weges zur Arbeit, will eigentlich niemand in die Quartiere verschwinden. Alle wollen sie nur auf die nächste noch grössere Strasse oder irgendwo in der Stadt verschwinden.

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.57KM

371 HM
2:31 H

am späten Nachmittag / Nachts
klare_Nacht

4 Grad

Nacht_mit_wenig_Wolken

9 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.