Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Baggerarbeiten im Wasserschloss

| Keine Kommentare

Durch das Wasserschloss, dem Zusammenfluss von Aare und Reuss, etwas weiter nördlich dann auch noch die Limmat, schiebt das Wasser der drei grossen Flüsse (Aare, Reuss und Limmat) ganz schön viel Kies mit. Bedenkt man, dass ein Grossteil der Alpennordseite der Schweiz durch eben diesen Zusammenfluss entwässert wird, kann man sich in etwa vielleicht vorstellen, was sich da ungefähr an Kies und Sand anhäuft.

Wohl deshalb ist es notwendig, dass ab und zu mal die Flussbeete etwas gesäubert werden. Dabei werden tonnenweise Kies verschoben. Laut einem kĂĽrzlich erschienen Artikel in der Tageszeitung sollen alleine hier im Gebiet des Zusammenflusses von Reuss und Aare etwa 14’000 Kubikmeter Geschiebe umgelagert werden.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.