Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

MerkwĂĽrdiges auf unserem Bahndamm

| Keine Kommentare

Gestern auf dem Heimweg, zog gerade eine Ae 6/6 einen GĂĽterzug vom Bözberg herunter durch unseren Bahnhof. Das trifft sich zwar manchen Abend so, doch gestern war es etwas Besonderes. Die Ae 6/6 trug wieder(?) ein Wappen. Zudem war es das Wappen von Romont. Romont war fĂĽr mich mal vor Jahren während der Radfahrer-RS fĂĽr Monate die „grĂĽne“ Heimat.

Heute auf dem gleichen Bahndamm aber in entgegengesetzter Richtung: es fahren sechs (oder waren es doch nur fünf) Re 4/4 in Einerkolonne in Richtung Bözberg, ohne Zug, einfach nur die Loks.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.