Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

80/100

Mit dieser und heutigen Fahrt auf dem Arbeitsweg, habe ich meinen letztj├Ąhrigen Rekord egalisiert. Letztes Jahr fuhr ich genau 80 Mal auf meinem Arbeitsweg. Manchmal in den S├╝den der Stadt Z├╝rich, manchmal in den n├Ârdlichen Teil der Stadt Z├╝rich.

Diese heutige Fahrt, wenigstens die Fahrt vom Morgen, hatte aber auch noch etwas anderes Besonderes an sich. Es ist vermutlich das erste Mal, dass ich willentlich bereits am Morgen, noch vor der Abfahrt, in die Regenkleider gestiegen bin. Ich, der ich sonst immer behaupte, ich setze mich nicht auf einen nassen Sattel, nahm es in Kauf, den ganzen Arbeitsweg bei Dunkelheit und Regen abzuradeln. Verlockend am heutigen Morgen war allerdings die Temperatur. Mit immerhin 17 Grad war es wieder ziemlich warm.

W├Ąhrend des Tages wurde das Wetter dann laufend besser. Am Abend konnte ich bei sp├Ątsommerlichen Temperaturen nach Hause zur├╝ckradeln. Um das Gebiet des Hertensteins herum, war allerdings die Luft merkw├╝rdigerweise voll von kleinem, fliegenden Getier. Es krabbelte regelrecht auf den Armen und den Beinen. Eine Zeit lang schien es auch, als ob gleich ein Regenguss vom Himmel herunterfiele.

Doch es blieb alles trocken.

Hatte ich hier k├╝rzlich von einer Dame auf dem Damenrad geschrieben, die ziemlich schnell unterwegs sei, so habe ich sie heute morgen im Regen eventuell wieder getroffen. Sie m├Âchte nicht so eine ├ťbung mit Regenkleidern. Als Regenschutz hatte sie nur gerade den ├╝blichen roten Veloregenschutz vom Hals herunter ├╝ber den Lenker gelegt. An den F├╝ssen fuhr sie heute mit Badelatschen. So wird wenigstens nichts nass, was keine N├Ąsse ertragen k├Ânnte.

Weitere Fotos vom Arbeitsweg_Nord

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am fr├╝hen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.2KM

516 HM
02:32 H

am sp├Ąten Abend
regnerische_Nacht

Grad

einzelne_Wolken

Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden