Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Herbstliches Quartier
Herbstliches Quartier

im Sonnenlicht

| Keine Kommentare

Nach dem es in letzter Zeit für den Heimweg eher später geworden war, konnte ich heute deutlich früher Schluss machen und kam so nochmals zu einer wunderschönen Fahrt durch den Herbst. Der Nebel war weg, die Luft aber trotzdem nicht sonderlich klar.

Obwohl zwar schon einige Bäume ihr Laub vollständig verloren haben, so gibt es doch noch einige herbstlich leuchtende Farbtupfer am Wegrand. Da mir auch die Temperatur eher zu warm erschien, fĂĽhlte ich mich offensichtlich so gut während dieser Fahrt, dass ich gleich 3 „pokalfähige“ Bestzeiten auf Stravasegmenten herausgefahren habe.

So muss der Herbst sein.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

68.19KM

471 HM
2:37 H

am späten Nachmittag / Nachts
Nebel

6 Grad

schoenster_Sonnenschein

9 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.