Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Jubiläumsfahrt 25/100

| Keine Kommentare

Der Tag hätte für eine Jubiläumsfahrt fast nicht schöner sein können. Schon am Morgen klarer Nachthimmel, wunderbarer Sonnenaufgang im Furttal, vielleicht etwas Bodenfrost, schon fast zauberhaft anmutende Bodennebel, doch temperaturmässig schien mir das für einen frühen Morgen im März schon in Ordnung zu sein.

Morgennebel im FurttalDazu wieder gute Beine, gute Stimmung. Ein schöner Tag, wie er kaum schöner hätte beginnen können.

Nach einem frühlingshaft schönen Tag, passte auch die abendliche Heimfahrt dazu. Schöner, wolkenloser Himmel, in der Ferne etwas dunstig, warm, jedenfalls zu warm für meine Thermoklamotten auf dem Rennrad.

Vom Höhtal, über Ennetbaden, fuhr ich noch in einen schönen Sonnenuntergang über dem Limmat- und dem Aaretal nach Hause.

Eine gelungene Jubiläumsfahrt.

Fotos vom Arbeitsweg_Nord

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71KM

539 HM
02:41 H

am späten Abend
klare_Nacht

3 Grad

schoenster_Sonnenschein

15 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.