Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Osterhase, Posthase, Angsthase?

| Keine Kommentare

Unsere Nordic Walking – Runde f├╝hrte heute nochmals an das andere Ende der Stadt und weit dar├╝ber hinaus. Wegen des mittlerweile aufgetauten Schnees und damit zusammenh├Ąngend ganze Seen von Schmelzwasser, mieden wir heute so weit das ging die Wald- und ├╝berlandstrecken. Unser Weg f├╝hrte wieder einmal an alten Stellen der Jugendzeit vorbei. Die Pl├Ątze wo wir damals Nielen gefunden haben, sind jetzt ├╝berwuchert von Brombeerstauden und anderem dornigen Gew├Ąchs.

Etwa dort, wo wir unsere erste Baumh├╝tte aufstellen wollten, steht die Abwasserreinigungsanlage. Doch dank deren Zuleitungen von den Aussenquartieren ist eine Br├╝cke ├╝ber die Aare gebaut worden. Heute haben wir diese Abk├╝rzung gerne genommen.

Aus den verwilderten W├Ąldern von damals, sind in der Zwischenzeit irgendeinmal Auenanlagen entstanden. Nebenarme der Aare wurden zur Hochwasserentlastung ausgebaggert, da und dort ist ein Br├╝cklein, ein T├╝mpel, oder sonst etwas mehr oder weniger nat├╝rliches entstanden. W├Ąre da nicht alles so triefend nass gewesen, es h├Ątte sicher noch einiges zu entdecken gegeben.

Auf dem Heimweg wurden wir dann aber vom Einfallsreichtum eines Posthalters ├╝berrascht. Die beiden anderen Hasen m├Âchte ich den Betrachtern dieser Seiten nicht vorenthalten.

PosthaseAngsthase
PosthaseAngsthase

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐