Als Aargauer unterwegs

auf schmalen Reifen unterwegs

Froschwanderung

| Keine Kommentare

Deutlich schneller als die Frösche, sind wir heute im Nordic Walking vorwärtsgekommen. Während bei den Fröschen die Wanderung wohl demnächst beginnt, waren wir heute zum letzten Mal in diesen Ferien mit den Stöcken unterwegs. Unsere Abschlussrunde ist denn auch deutlich länger geraten als sonst ĂĽblich. Der Schrittzähler blieb erst etwas ĂĽber 12’000 Schritten stehen.

An einer Stelle unseres langen Marsches roch es plötzlich verdächtig nach Knoblauch, dem bekannten Geschmack auch des Bärlauches, oder der ersten grünen Pflanze am Waldboden. Wir glaubten unseren Augen nicht recht. Doch das Zerreiben eines Blattes zwischen den Fingern, brachte den Beweis: Der Frühling steht ganz nahe vor der Türe.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.