Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Und noch einmal

| Keine Kommentare

Weil mir die gestrige Fahrt mit dem Renner zur Arbeit, nach einer so langen „Veloabstinenz“ wirklich gut gefallen hat, habe ich mich auch heute Morgen nochmals auf den Rennsattel gesetzt. Die Temperatur gegenĂĽber gestern etwas kĂĽhler, dennoch: die Fahrt in den Morgen war ein Genuss.

Zudem: auch einige andere scheinen ähnliche spätsommerliche GefĂĽhle zu haben. Einige weitere Rennvelos und MTB’s fuhren/rasten auf der Strecke.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.