Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

immer häufiger, immer freundlicher

| Keine Kommentare

Schon mal aufgefallen? Die TramfĂĽhrerinnen und TramfĂĽhrer kĂĽnden die nächste Haltestelle in einer klaren und verständlichen Aussprache an. Vorbei sind die Zeiten der rollenden rrrr und der zischenden ssss und der abgeschnittenen Haltestellen. Die Waffenplatzstrasse heisst jetzt nicht mehr …ffenplatzsschtrr…

Heute Abend reichte die Freundlichkeit sogar bis zum Wunsch einer guten Heimkehr und bis bald wieder.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.