Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Brainard Lake
Brainard Lake

Rocky Mountains Tour, Tag 3, Brainard Lake

| Keine Kommentare

Wir starten auch heute bereits sehr früh und wollen die noch kühlen Morgenstunden ausnützen. Wir fahren entlang der letzten Gebirgskette der Rocky Mountains über welliges Gelände nach Lyons. Dort zweigen wir in den South St. Vrain Canyon ab. Es liegen 46 Km Strasse, meist mit angenehmer, einfacher Steigung vor uns.

Nicht immer geht alles nach Plan

Nicht immer geht alles nach Plan

Nicht immer geht ganz alles genau nach Plan. Doch der Umweg war nicht allzu gross und führte vor allem entlang eines schönen Bächleins in einem noch schattigen Tal. Den Umweg haben wir bald gefunden.

Der Canyon bringt uns von knapp 1700 Metern bis in eine Höhe von etwa 2800 Metern. Wir fahren entlang schöner Felsformationen, eines rauschenden Bächleins, einer Ortschaft mit Häusern wie aus dem Film. Die Strasse meist wunderbar frischer Teerbelag. In der Nähe von Ward, nehmen wir die Abzweigung in die Stichstrasse zum Brainard Lake hinauf.

Schon vor dem See öffnet sich das Tal plötzlich. Eine ungeahnte Weite wird sichtbar. Die Stichstrasse bringt uns tatsächlich an ein paar wenigen Schneehaufen vorbei, versteckt im Wald, bis zum See hinauf. Es ist ein gutes Gefühl, nach 46 KM fast pausenloser Steigung, endlich auf knapp 3100 Meter anzukommen, und dabei erst noch vor einem wunderbaren Panorama zu stehen.

Brainard Lake

Brainard Lake

Zudem haben wir auch heute wieder einen sehr heissen Tag erwischt. Selbst hier oben auf 3100 Metern Höhe zeigt das Garmin immer noch weit über 20 Grad an.

Nach einer kräftigen Verpflegung aus dem Begleitbus beginnen wir die Abfahrt wieder zurück ins Hotel. Während 26 KM geht es den Lefthand Canyon hinunter. Bis auf eine kleine Gegensteigung ist auch das eine Fahrt entlang eines Bächleins und durch verlassene Dörfer. Das Tal ist relativ schmal und öffnet sich erst, als wir kurz vor Boulder wieder auf das Feld hinaus fahren.

Die letzte Spitzkehre fühlt sich an, als ob wir direkt in einen geöffneten Backofen fahren würden. Eine trockene und gandenlose Hitze empfängt uns wieder zurück auf 1700 Metern über Meer.

#rmt Tag 3, Brainard Lake

Boulder-Lyons-Brainard Lake-Boulder


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

121.47KM

2027 HM
6:34 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

32 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.