Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Reusstal bei Gisikon, nach Norden
Reusstal bei Gisikon, nach Norden

Reusstal-Seetal

FĂĽr die heutige Fahrt durch das Reusstal hinauf benutzte ich die Radroute 77 nur bis etwa nach Bremgarten. Danach blieb ich auf der östlichen Seite der Reuss. Es hat auch dort genĂĽgend Radwege, wenigstens bis etwa nach Ottenbach hinauf. 

Dann ging es in einem grossen Bogen ĂĽber Cham, Rotkreuz und Gisikon in Richtung Seetal hinĂĽber. 

Reusstal bei Gisikon, nach Norden

Reusstal bei Gisikon, nach Norden

Fast wie ein Blick zurĂĽck. Diesmal fuhr ich eher dem rechten Bildrand entlang bis hierher. 

Reusstal bei Gisikon nach Westen

Reusstal bei Gisikon nach Westen

Nach Westen folgte ich noch eine Weile dem Reusstal bis nach Inwil, benutzte dann aber eine andere Variante um nach Ballwil zu gelangen,  nicht wie sonst ĂĽblich die Strasse ĂĽber Eschenbach. 

Hatte ich bisher recht gute Windverhältnisse, so war ab jetzt die prognostizierte „mässige Bise“ wieder gut spĂĽrbar. Nicht immer von vorne, eher von der Seite. 

Mittagessen heute wieder aus dem Rucksack, etwas abseits der Hauptstrasse, aber dafür mit einem schönen Blick auf den Hallwilersee und die gegenüberliegende Seite.

Hallwilersee, zwischen Aesch (LU) und Meisterschwanden

Hallwilersee, zwischen Aesch (LU) und Meisterschwanden

Ăśber weite Strecken im Seetal schĂĽtzten die umliegenden HĂĽgel offenbar recht gut vor dem Wind. Erst später, bei der Fahrt ĂĽber Sarmenstorf, dann ins BĂĽnztal hinunter und weiter ins Aaretal, da bekam ich ihn wieder gut zu spĂĽren.  

Reusstal-Seetal

Brugg-Windisch-Hausen-Birrfeld-Birrhard-Mellingen-Tägerig-Nesselbach-Niederwil- Fischbach-Göslikon -Bremgarten-Unterlunkhofen-Jonen-Ottenbach-Toussen-Dachlissen-Mettmenstetten-Oberwil-Cham-Holzhäusern-Rotkreuz-Gisikon-Inwil-Gerligen-Ballwil-Hochdorf-Baldegg-Gelfingen-Hitzkirch-Altwis-Aesch (LU)-Fahrwangen-Sarmenstorf-Hilfikon-Villmergen-Dintikon-Hendschiken-Othmarsingen-Möriken-Wildegg-Holderbank- Schinznach-Bad -Brugg

Weblog am 31.05.

JahrTitel
2020Reusstal-Seetal
2019Royan - Rochefort (EuroVelo 1, Atlantikroute)
2017Prangins-Sugiez, vom Genfersee an den Murtensee
2015Rundfahrt vom Jura ins Mittelland
2014Jurafahrt, dritter Teil und Schluss, von La Chaux-de-Fonds nach Oensingen
2013Sie hatten doch recht
2012Ein verrĂĽckter, aber auch erlebnisreicher Monat
2010Arbeitsweg 2010-18
2009Gratulation zu Drillingen
2008Regionen Savoyen und Hoch-Savoyen
2007Nicht vergessen - Bloggertreffen!
2006GPS auf dem Velo - dritter Teil
2005Auf Einkaufstour
2004Nachlese auf den Euroride 2004


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

108.4KM

843 HM
4:28 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

19 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden