Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Bad Zurzach
Bad Zurzach

Zurzacherberg-BĂĽrensteig

Ein kleines StĂĽck das Aaretal hinunter bis nach WĂĽrenlingen. Dort ĂĽber die Hochebene nach Endingen und ein weiteres kleines StĂĽckchen im Surbtal hinunter bis nach Tegerfelden. Ich stand am Fusse der Rampe zum Zurzacherberg hinauf. 

Auffahrt zum Zurzacherberg

Auffahrt zum Zurzacherberg

Ich benutzte heute die Hauptstrasse. Sie ist, jedenfalls bei wenig Verkehr, mit ihrer regelmässigen Steigung und den langgezogenen Kurven deutlich einfacher zu fahren, als der kurvige Radweg mit seinen unregelmässigen Steigungen nebenan. 

Während der Abfahrt nach Bad Zurzach hinunter begrüsst mich am Strassenrand Papa Moll.

Bad Zurzach

Papa Moll am Strassenrand

Bad Zurzach soll ja seine Wahlheimat sein.

Ich fuhr am Bäderquartier vorbei und gleich wieder auf eine Anhöhe hinauf.

Bad Zurzach

Ob er mich wirklich sieht?

Es ist dies ein Weg, der fĂĽhrt etwas hĂĽgelig durch den Wald und vor allem direkt nach Koblenz hinĂĽber.

Von Bad Zurzach nach Koblenz

Von Bad Zurzach nach Koblenz

Anschliessend geht es diesmal das Rheintal hinunter. Die immer noch spürbare Bise (Ostwind) gab diesmal die Richtung meiner Runde vor. Leichtes Pedalieren, tendenziell eher abwärts, mit etwas Rückenwind.

Kurz vor Etzgen nehme ich die Abzweigung, verlasse das Rheintal und schwenke so ins Mettauertal hinein. 

im Rheintal nach Etzgen

im Rheintal nach Etzgen

Anfänglich noch recht flach. Mit der Zeit leicht ansteigend nähere ich mich der Bürensteig

zu BĂĽrensteig hinauf

zu BĂĽrensteig hinauf

Es ist richtig sommerlich heiss. In dem Tal sogar praktisch windstill. Wald am Strassenrand gibt es erst auf den letzten paar hundert Metern vor der Passhöhe. Ich fahre noch einen kleinen Umweg nach Mönthal, doch dann könnte ich es wieder zurĂĽck nach Remigen, an den Rand des Villigerfeldes sausen lassen. 

Von Mönthal nach Remigen

Von Mönthal nach Remigen

Wäre da nicht der Biswind, der sich mir hier mit aller Kraft in den Weg stellt. 

Doch unten angekommen geht es nur noch um das Villigerfeld herum und etwas später auch schon wieder zurĂĽck ins Aaretal hinunter. 

Zurzacherberg-BĂĽrensteig

Brugg-Lauffohr-Stilli-Siggenthal Station-Würenlingen-Endingen-Unterendingen-Tegerfelden-Zurzacherberg-Bad Zurzach-Koblenz-Full-Leibstadt-Schwaderloch-Etzgen-Mettau-Oberhofen-Gansingen-Oberbüren-Bürensteig-Mönthal-Remigen-Riniken-Umiken-Brugg

Weblog am 01.06.

JahrTitel
2020Zurzacherberg-BĂĽrensteig
2019Rochefort - Boufféré (Pays de la Loire)
2017Sugiez-nach Hause, letzter Teil
2016Rundfahrt ĂĽber den Hauenstein
2015Es wird sommerlich
2014Nicht nur Fotos von Passtafeln
2011Ist schon das nächste fällig?
2010Arbeitsweg 2010-19
2009Das Ende des Webtrackers?
2008Nachtisch
2008Friedlicher Tag
2007War sie das, die Schafskälte?
2006Hochgeschwindigkeitszug Neigezug fĂĽr die Schweiz
2005Bise?


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

59.3KM

675 HM
2:41 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

26 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden