Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Tägerig
Tägerig

Reusstal-BĂĽnztal

| Keine Kommentare

Endlich ein Tag, von allem Anfang an trocken. Zwar noch etwas Bewölkung, doch mit der Zeit zeigte sich sogar manchmal die Sonne. 

Tägerig

Tägerig

FĂĽr heute hatte ich mir die Route das Reusstal hinauf ausgewählt. Bis auf die Höhe von Bremgarten wollte ich kommen und dann dort ins BĂĽnztal hinĂĽberwechseln. 

Unterwegs musste ich hier sofort den Fotoapparat zĂĽcken. Da standen auf einer Wiese zwei Störche und ein Fischreiher. 

Storch und Fischreiher

Storch und Fischreiher

Bis ich meine Handschuhe ausgezogen hatte und schussbereit da stand hatten sich die Tiere bereits soweit entfernt, dass schlussendlich mein Fotoapparat nur noch einen der beiden Störche einfangen konnte. 

Bald kam der Wendepunkt ins BĂĽnztal hinĂĽber.

unterwegs im BĂĽnztal

unterwegs im BĂĽnztal

Auffällig kam mir heute vor, auf wie vielen Ă„ckern die ZuckerrĂĽben zu Bergen aufgehäuft wurden. Am Bahnhof von Dottikon herrschte heute denn auch Hochbetrieb beim Verladen eben dieser RĂĽben. 

Reusstal-BĂĽnztal

Brugg-Windisch-Mülligen-Birrhard-Mellingen-Tägerig-Nesselnbach-Niederwil- Fischbach-Göslikon -Bremgarten-Bünzen-Waldhäusern-Waltenschwil-Wohlen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-Möriken-Wildegg-Holderbank- Schinznach-Bad -Villnachern-Umiken-Brugg

Relive ‚Reusstal-BĂĽnztal‘

Weblog am 09.11.

JahrTitel
2018Herbstfarben an der Aare
2017Fahrt in die Nacht
2016Auf und Ab am Juraende
2015Schwere Beine am Morgen, Gegenwind am Abend
2014Lange ist es her ...
2013Herbstliche Runde am Stausee
2012Nochmals ein schöner Sonnenaufgang
2011Verspätet dran
2010Complett, full house
2009Rollentraining Winter 09/10 - 2
2009Kaffeerahmdeckeli mit Velo
2008eben doch ein Pass
2007Gleicher Ort, gleiche Zeit, eine Woche später ...
2006Bald ist es so weit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

61.2KM

439 HM
2:32 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

4 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.