Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Rotberg mit Blick ins Aaretal
Rotberg mit Blick ins Aaretal

Aaretal und Rotberg

| Keine Kommentare

Am späteren Nachmittag zu einer Runde im Aaretal gestartet. Wusste anfänglich nicht so recht, wohin die Fahrt gehen sollte. Einfach nur zur AaremĂĽndung in den Rhein hinunter  und wieder zurĂĽck, war mir zu einfach.

Stilli

Stilli

Surbtal hatte ich kĂĽrzlich schon. Aber den Rotberg, von Leuggern ĂĽber Mandach hinauf, das hatte ich schon eine ganze Weile nicht mehr.

Hettenschwil

Hettenschwil

Der Wind, die leichte Bise aus Ost / Nordost, machte es mir leicht, das langgestreckte Tal bis nach Mandach hinauf zu fahren. Die Abendsonne ist jetzt im Sommer noch hoch genug, dass ich fast die ganze Strecke an der Sonne fahren konnte.

Mandach

Mandach

Die grösste Anstrengung ist ohnehin nur relativ kurz, vom Dörfchen Mandach hinauf auf den Rotberg. 

Oben angekommen hat man eine schöne Sicht ins Aaretal und die dahinter liegenden HĂĽgel. 

Rotberg mit Blick ins Aaretal

Rotberg mit Blick ins Aaretal

Die Abfahrt kann ich heute nicht so richtig geniessen. Auf der Strasse wurde offensichtlich Split und Sand gestreut. Jede Menge ganz feiner Sand liegt herum. Eigentlich nur die beiden Spuren der Autos sind einigermassen ohne Sand. Schlimm ist es in den Kurven, wenn auch die Autospuren ziemlich verwischt sind. 

Nach dem Rotberg geht es ĂĽber das Villigerfeld weiter in Richtung Aaretal zurĂĽck. 

Riniken

Riniken

Während dieser flachen Fahrt packte mich plötzlich der Ehrgeiz, heute doch wieder eine ganze 50er-Runde zu fahren. So bog ich in Umiken, wenige Meter vor der HaustĂĽre, nach rechts, Aaretal aufwärts, ab. Einfach so lange westwärts fahren, bis es vermutlich fĂĽr den angestrebten 50er reichen könnte. In Schinznach-Dorf ĂĽberquerte ich das Schinznacherfeld und die Aare und fuhr zuerst auf dem Damm des Aarekanals schon wieder zurĂĽck. 

Schinznach-Bad auf dem Aaredamm

Schinznach-Bad auf dem Aaredamm

Zu Hause angekommen, zeigte das GPS 50.5 KM an. Knapp, aber immerhin habe ich das mir gesetzte Ziel erreicht. 

Aaretal und Rotberg

Brugg-Lauffohr-Stilli-Siggenthal Station-Würenlingen-Döttingen-Kleindöttingen-Burlen-Leuggern-Hettenschwil-Etzwil-Mandach-Rotberg-Villigen-Rüfenach-Remigen-Riniken-Umiken-Villnachern-Wallbach-Schinznach Dorf-Schinznach Bad-Brugg

Relive ‚Aaretal und Rotberg‘


Weblog am 09.07.

JahrTitel
2019Aaretal und Rotberg
2018Surbtal und AaremĂĽndung
2015Die GoPro am Lenker merkt es schon
2014In der Regenpause um den See
2013Die zweikilometer Begegnung
2012Einige Veränderungen
2011Unterwegs im Freiamt
2010Arbeitsweg 2010-29 (SĂĽd)
2009Doch noch das liebe Wetter
2008Geocachen auf Ferienfahrt
2007Der erste Tag danach
2006Italien - Frankreich
2005Roadtrip in die Hölle
2004Halligen Langeness


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Schweiz, Aargau, Aaretal, Klingnauer Stausee, Schinznacherfeld, Villigerfeld, Aare, Rotberg,

50.5KM

465 HM
2:07 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.