Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

unterwegs im BĂĽnztal
unterwegs im BĂĽnztal

Morgendliche Runde um das BĂĽnztal

Eine etwas dunstige, sehr lose Bewölkung, verhinderte eine Weile lang den vollen Sonnenschein, und hielt die Temperatur vorerst etwas tiefer als in den letzten Tagen. Ich startete wie üblich auf einer unserer Quartierstrassen hinaus und hinauf in Richtung Birrfeld.

Zwischen den Schrebergärten hindurch

Zwischen den Schrebergärten hindurch

Mitten ĂĽber das Birrfeld, vorbei am Flugplatz, später entlang der Autobahn bis Mägenwil. Wenig später in Othmarsingen kam ich dann ja schon bereits im BĂĽnztal an. Das BĂĽnztal soll eine unserer Gegenden sein, die schon längere Zeit unter der aktuellen Hitze leidet. Das Bächlein, die BĂĽnz, ist halt gar klein, aktuell eher ein Rinnsal. Da kann nicht mehr viel Wasser fĂĽr die Bewässerung der Kulturen entnommen werden. 

Dies vielleicht der Grund, dass nachdem die Getreidefelder geerntet wurden, landwirtschaftlich kaum mehr etwas verändert wurde. Vieles ist ausgedorrt. Einzelne Maisfelder, jedenfalls die Pflanzen am Rande der Felder, beginnen braun zu werden. 

Unterwegs im BĂĽnztal

Unterwegs im BĂĽnztal

Das obige Bild mag vielleicht noch die heile Welt vortäuschen. Tatsache ist aber, dass ein Verbot für das Waschen von Autos besteht, der Rasen nicht mehr bewässert werden sollte und kein Wasser mehr aus der Bünz entnommen werden darf. Die aktuelle Hitzeperiode gibt aber auch der Diskussion um eine bessere Wasserversorgung im aufstrebenden Bünztal mehr Schub.

In Dintikon verlasse ich das BĂĽnztal, kurble nach Ammerswil hinauf, lasse es nach Lenzburg hinunter rollen und fahre nun eine Weile lang auf dem alten Bernerweg bis nach Suhr.

UnterfĂĽhrung in Suhr

UnterfĂĽhrung in Suhr

In der Zwischenzeit haben sich die meisten Wolkenfetzen aufgelöst, die Hitze wird schnell immer grösser. Ich fahre noch entlang dem Stadtbach bis nach Aarau und anschliessend auf der Hauptstrasse, so ziemlich dem kürzesten Weg, nach Hause.

Unterwegs im Aaretal

Unterwegs im Aaretal

Kurz vor dem Mittag bin ich zu Hause, die Hitze kann jetzt kommen.

Morgendliche Runde um das BĂĽnztal

Brugg-Windisch-Hausen-Birrhard-Mägenwil-Othmarsingen-Hendschiken-Dottikon-Villmergen-Dintikon-Ammerswil-Lenzburg-Hunzenschwil-Suhr-Aarau-Rohr-Rupperswil-Wildegg-Holderbank-Schinznach Bad-Brugg

Weblog am 06.08.

JahrTitel
2020Reusstal-BĂĽnztal
2018Morgendliche Runde um das BĂĽnztal
2017Oldtimer am Bözberg
2016Abwechslung: Nordic Walking
2015ĂśberfĂĽhretappe
2014Die Getreidefelder sind weg
2013Auf der Flucht
20123. Tag: Ried im Oberinntal nach Habichen im Oetztal
2010Arbeitsweg 2010-46 (Nord)
20096. Tag: Stroppo - Demonte
2008Wieder einmal auf dem Renner
2007Ein bisschen experimentiert
2006Nachlese zum Swiss Border Ride 2006
2006Zusammenfassung der Etappen des Swiss Border Ride 2006
2006Velöli Nüdeli
2006Freude herrscht
2005Der Wetterprognose vertraut
2004Versuch abgeblasen?
2004Schweizer Blogger


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

57.8KM

385 HM
2:23 H

dunstig

25 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden