Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Rebberg bei Remigen
Rebberg bei Remigen

Den Rebbergen entlang

| Keine Kommentare

Der Zufall wollte es, dass ich heute zweimal an Rebbergen vorbei kam, die in ihren herbstlichen Farben wunderschön leuchteten. Die Rundfahrt artete beinahe zu einer Fototour aus.

Nach einer Aufwärmrunde durch die bunten Auenwälder entlang der Aare, überquerte ich den Aarekanal nach Villnachern. Schon hier musste ich kurz anhalten, denn die Spiegelungen in dem ruhigen Wasser gefielen mir ganz besonders.

Villnachern, Spiegelung im Aarekanal

Villnachern, Spiegelung im Aarekanal

Danach ging der Weg auf der anderen Seite der Aare wieder zurĂĽck an den Fuss des Bözbergs. Da kurbelte ich aber nur wenige Meter hinauf und gelangte so nach Riniken hinauf. Anschliessend entlang des Villigerfeldes bis nach Remigen. Ich wählte den Radweg im Tal, um später die BĂĽrensteig von Mönthal her, hinauf fahren zu können. So kam ich zu einem schönen Blick auf die bunten Rebberge an der Sonnenseite des Tales. 

20171020_104406

herbstliche Rebberge bei Riniken

Der Weg von Mönthal auf die BĂĽrensteig hinauf ist wenig spektakulär. Etwas farbenfroher ist der zweite Teil, von der Passhöhe der BĂĽrensteig ĂĽber die letzten Höhenmeter, bevor die Strasse dann wieder nach Hottwil hinunter fĂĽhrt. Da leuchtete nochmals die Sonne richtig durch die Bäume und brachte die Farben zum Leuchten. 

Ab Hottwil nahm ich die Strasse hinauf auf den Rotberg. Auch hier sind grosse Teile des Südhanges mit Rebstöcken bewachsen. Auch hier brachte die Sonne nochmals kräftig Farbe in die Blätter.

Rebberg am Rotberg ĂĽber Hottwil

Rebberg am Rotberg ĂĽber Hottwil

 

Rebberg am Rotberg ĂĽber Hottwil

Rebberg am Rotberg ĂĽber Hottwil

Ganz zu oberst, kurz bevor die Strasse wieder nach Mandach hinunter geht, gelang sogar der Kamera am Lenker noch ein Schnappschuss.

Rebberg am Rotberg ĂĽber Hottwil

Rebberg am Rotberg ĂĽber Hottwil

Die restliche Strecke führte ins Aaretal hinunter, am Klingnauer Stausee vorbei. Anschliessend im Aaretal wieder zurück nach Hause. Leider deckte sich der Himmel mehr und mehr zu, die Sonne verschwand hinter den Wolken und damit erloschen auch die schönen Farben in den Wäldern vorerst wieder.

Den Rebbergen entlang

Brugg-Villnachern-Umiken-Riniken-Remigen-Ueberthal-Mönthal-Bürensteig-Hottwil-Rotberg-Mandach-Böttstein-Eien-Kleindöttingen-Döttingen-Würenlingen-Siggenthal Station-Stilli-Lauffohr-Brugg

Weblog am 20.10.

JahrTitel
2017Den Rebbergen entlang
2016Herbstliche Farben an der BĂĽrensteig und dem Zurzacherberg
2015Saubere Strassenränder
2014Nur noch AbendglĂĽhen
2012Unter Dampf, Teil 1
2011Motivation Winterpokal
2010Wintertaugliches Fahrrad
2008Arbeitsweg erstmals im Nebel
2007Burgen - Rundfahrt, Teil 2
2006Am Mittwoch verpasst, am Donnerstag nicht getraut, ...
2005Geldverdienen mit dem Weblog
2004Software fĂĽr die Homepage


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

45.6KM

595 HM
2:10 H

einzelne_Wolken

11 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.