Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Habsburgerwald
Habsburgerwald

Zum letzten Mal bunte Wälder?

| Keine Kommentare

Die Meteorologen haben eine stĂĽrmische Nacht und Regenfälle vorausgesagt. Wer weiss, was morgen noch von dieser Farbenpracht ĂĽbrig ist. So versuchte ich, heute nochmals ein paar schöne, herbstliche Momente einzufangen. Nach dem Birrfeld fuhr ich erst einmal hinĂĽber ins BĂĽnztal.

Herbstlicher Wald zwischen Brunegg und Othmarsingen

Herbstlicher Wald zwischen Brunegg und Othmarsingen

Noch war die Temperatur warm, vielleicht auch zu warm. Erste Windstösse fegten durch die Täler. 

Nach dem Bünztal ging es über einen kleineren Hügel hinüber ins Seetal. Keine Fernsicht hin zu den Alpen, zu viele Wolken und Dunst hingen in der Luft. Mein Weg ging gerade nochmals in die Höhe. Von Boniswil hinauf nach Leutwil. Sogar ein paar Spitzkehren mussten genommen werden.

Herbstlicher Wald zwischen Boniswil und Leutwil

Herbstlicher Wald zwischen Boniswil und Leutwil

Der richtig steile Anstieg mit bis zu 14% folgte allerdings erst nach Leutwil. Doch dann folgte die Abfahrt hinunter nach Zetzwil. Auch sehr steil. Schön dass die Abfahrt jetzt auf einer viel besseren Strasse gefahren werden kann, als ich das vom letzten Mal in Erinnerung hatte. 

Der höchste Punkt meiner Rundfahrt von heute Nachmittag war jetzt ĂĽberschritten. Es ging fast nur noch hinunter. Das Wynatal, diesmal auf der Radroute 67 (Wynental-Route, Luzern-Aarau). Es geht wie ĂĽblich in solchen Fällen, zwar einigermassen parallel zur Hauptstrasse, doch mehr oder weniger durch die Aussenquartiere der Ortschaften. Ăśberraschend schnell gelange ich ins Aaretal hinunter, muss mich sogar einen Moment lang zurecht finden. 

Herbstlicher Auenwald im Aaretal

Herbstlicher Auenwald im Aaretal

Zum Schluss fahre ich auch heute wieder durch die Auenwälder. Leider hielt sich die Sonne meist versteckt hinter den Wolken. Dadurch leuchtete deshalb auch die Farbenpracht nicht wirklich.

Zum letzten Mal bunte Wälder?

Brugg-Hausen-Lupfig-Birr-Brunegg-Othmarsingen-Hendschiken-Ammerswil-Egliswil-Seengen-Boniswil-Leutwil-Wampfle-Zetzwil-Oberkulm-Unterkulm-Teufenthal-Gränichen-Suhr-Buchs-Rohr-Auenstein-Fahr-Au-Veltheim-Schinznach Bad-Brugg

Weblog am 21.10.

JahrTitel
2017Zum letzten Mal bunte Wälder?
2015Definitiv verpasst
2014Und wieder ist eine Marke ĂĽberrollt
2013Es wird immer dunkler auch auf dem Heimweg
2012Unter Dampf, Teil 2
2010Arbeitsweg 2010-69 (Nord)
2009Dilwale Dulhania Le Jayenge
2008Ein bisschen wehmĂĽtig ums Herz ...
2007Burgen und Schlösser
2006klein, aber immer noch sehr sĂĽss
2005Das Original
2004Die Farben des Herbstes


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

66KM

637 HM
3:07 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

17 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.