Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

von Egliswil nach Ammerswil
von Egliswil nach Ammerswil

B├╝nztal-Seetal

Auch heute nochmals eine Runde an der Sonne gefahren. Aus den Quartieren der Stadt hinaus, ├╝ber das offene Feld,

Birrfeld

Birrfeld

bis zur Autobahn hin├╝ber. Da wechselte ich die Richtung um hin├╝ber ins B├╝nztal zu gelangen. Damit aber fuhr ich auch eine Weile lang direkt in das Sonnenlicht. Da ist bei diesem tiefen Sonnenstand kaum mehr etwas zu sehen. 

Das B├╝nztal verliess ich bei Villmergen auf dem ehemaligen Bahntrasse hinauf nach Hilfikon und Sarmenstorf

Ehemaliges Bahntrasse Sarmenstorf

Ehemaliges Bahntrasse Sarmenstorf

Temperaturm├Ąssig war es f├╝hlbar w├Ąrmer als die letzten Tage. Auch der Wind hatte gekehrt und kam jetzt aus s├╝dwestlicher Richtung. 

Ich fuhr noch bis nach Fahrwangen und bog dann rechts hinunter ins Seetal. Der Sonnenstand war bereits wieder so tief, dass schon ein l├Ąngerer Teil der Strecke wieder im Schatten lag. 

Tennwil

Tennwil

Deshalb entschloss ich mich, statt ├╝ber Seon nach Lenzburg, den Weg nach Seengen nochmals in die H├Âhe hinauf zu nehmen, und vielleicht doch nochmals, wenigstens f├╝r kurze Zeit, an die Sonne zu gelangen. 

Egliswil

Egliswil

Man kann es an meinem eigenen langen Schatten erkennen, die Sonne steht bereits schon wieder sehr tief. 

von Egliswil nach Ammerswil

von Egliswil nach Ammerswil

Ich schaffe es aber dennoch, in den buchst├Ąblich letzten Minuten des Sonnenlichtes ├╝ber den H├╝gel zwischen Egliswil und Ammerswil zu fahren. Bevor es anschliessend durch einen k├╝hlen, schattigen Einschnitt nach Lenzburg hinunter und weiter ins Aaretal in Richtung nach Hause geht. 

B├╝nztal-Seetal

Brugg-Windisch-Hausen-Birrfeld-Birrhard-M├Ągenwil-Othmarsingen-Hendschiken-Dottikon-Dintikon-Villmergen-Hilfikon-Sarmenstorf-Fahrwangen-Meisterschwanden-Tennwil-Seengen-Egliswil-Ammerswil-Lenzburg-Niederlenz-Wildegg- Schinznach-Bad -Brugg

Weblog am 09.01.

JahrTitel
2020B├╝nztal-Seetal
2019Knapp unter der Schneegrenze
2017B├╝renstieg - Aarem├╝ndung - Wasserschloss
2016nach vielen Stunden Regen
2015St├╝rmische Fahrt
2014Nochmals eine Fr├╝hlingsfahrt im Januar
2013Fahren im Nebel
2012Die Lichter werden gel├Âscht
2011Bergfahrt
2010Bruggerberg - M├╝lligen
2009Meine Erfahrungen mit Twitter
2008Der einseitige Mensch
2007langsam tun sie mir leid: Die Raucher
2005Einmal kein Nokia gekauft und schon auf dem falschen Dampfer?
2005Moblog Entry


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

53.7KM

436 HM
2:22 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

5 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden