Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Mitten durch Aarau
Mitten durch Aarau

Aaretal – alter Bernerweg – Birrfeld

| Keine Kommentare

Es war schon eine ziemlich heftige Bise, die da über das Land herzog. Spätestens als ich dem Schinznacherfeld entlang nach Westen fuhr, fiel mir auf, wie einfach und zügig ich vorwärts kam. Ob ich die Runde doch umkehren sollte, und vielleicht zuerst gegen den Wind fahren müsste?

Ich liess es sein, kurbelte statt dessen wieder einmal ĂĽber die Wellenblech-Strecke, etwas oberhalb des Aaretales, weiter Aare aufwärts. 

Dezember im Aaretal

Dezember im Aaretal

In Aarau mitten durch die Stadt. Vieles in der Fussgängerzone, später dann auf den Radwegen.

Mitten durch Aarau

Mitten durch Aarau

Und bald nach dieser Abzweigung wieder entlang dem Stadtbach, bis hinaus nach Suhr

Dem Stadtbach entlang

Dem Stadtbach entlang

In Suhr traf ich auf die Radroute 34, den alten Bernerweg. Ich folgte ihm heute bis zurück nach Mägenwil.

Hatte ich bis jetzt meist RĂĽckenwind, oder in den Strassen und Quartieren von Aarau kaum Wind verspĂĽrt, so bekam ich ihn jetzt auf den offenen Geländeabschnitten zwischen den Städten und Dörfern erst richtig zu spĂĽren. 

Eisig kalt versuchte er in die Kleider zu kriechen. Doch die Beine spendierten fast genĂĽgend Wärme und der Windschutz der Jacke half ebenfalls mit, die Kälte draussen zu behalten. Nur die Finger, die haben diesmal etwas mehr gelitten, als auch schon. 

Aaretal-alter Bernerweg-Birrfeld

Brugg-Villnachern-Wallbach- Schinznach-Dorf -Oberflachs-Veltheim-Auenstein-Biberstein-Küttigen-Rombach-Aarau-Suhr-Hunzenschwil-Lenzburg-Othmarsingen-Mägenwil-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Weblog am 02.12.

JahrTitel
2019Aaretal-alter Bernerweg-Birrfeld
2017Trockene, aber kalte Runde
2016Auf und Ab am Juraende
2015Rundfahrt ĂĽber die Hausberge
2014MerkwĂĽrdige AuswĂĽchse
2013Arbeitsweg in der Adventszeit
2012Indoor#02
2011Der erste Regen
2010Kampf auf den letzten Höhenmetern
2009Aller guten Dinge sind drei
2008Flacher Anfang, steiles Ende
2007Winterpokal-Punkte aus der Wärme?
2007Um das obere Ende des Lago Maggiore
2006Bei diesem Nebel
2005Von St. Florian bis Bethlehem


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

51.1KM

448 HM
2:19 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

0 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.