Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Im Abendlicht der B├╝nz entlang
Im Abendlicht der B├╝nz entlang

Villigerfeld-Schinznacherfeld-B├╝nztal

| Keine Kommentare

Es war eine eisig kalte Runde am sp├Ąteren Nachmittag. Der Wind, die Bise, hatte zwar etwas nachgelassen, doch es vermochte kein einziger Sonnenstrahl durch die dicke Nebeldecke zu dringen.  

├╝ber das Villigerfeld

├╝ber das Villigerfeld

Ich wollte die Runde kurz halten. Nach der Umrundung des Villigerfeldes dachte ich eigentlich schon daran, im Aaretal wieder zur├╝ckzufahren. 

Ich entschied dann doch anders. H├Ąngte noch das Schinznacherfeld an. So nach einer knappen Stunde Fahrt, hatte sich mein K├Ârper anscheinend auf die K├Ąlte eingestellt. Die Finger wurden wieder w├Ąrmer.

So h├Ąngte ich noch die Fahrt durch das B├╝nztal hinauf, wenigstens bis nach Othmarsingen, an die heutige Runde.

Im Abendlicht der B├╝nz entlang

Im Abendlicht der B├╝nz entlang

Die paar H├Âhenmeter im B├╝nztal und vor allem der Schlussanstieg in Othmarsingen bis nach M├Ągenwil hinauf, gaben dann doch genug W├Ąrme in die Kleider, um auch die letzten Kilometer ├╝ber das Birrfeld noch aushalten zu k├Ânnen. 

Villigerfeld-Schinznacherfeld-B├╝nztal

Brugg-Lauffohr-Stilli-Villigen-R├╝fenach-Remigen-Riniken-Umiken-Villnachern-Wallbach- Schinznach-Dorf -Veltheim-Au-Wildegg-M├Âriken-Othmarsingen-M├Ągenwil-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Weblog am 04.12.

JahrTitel
2019Villigerfeld-Schinznacherfeld-B├╝nztal
2017Im Nieselregen
2016Dem Rhein entlang aufw├Ąrts
2015Aus dem Nebel in den Regen
2014eine andere Art
2012Indoor#04
2011Europapark in der Adventszeit
2010Nordic-Walking im Advent
2009Rollentraining Winter 09/10 - 14
2008Der K├Ârbchenfahrer
2007Aufgefallen
2006Diplomatie
2005Mit der Dampfbahn zum Christkind
2004St. Nikolaus auf Besuch


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

43.5KM

283 HM
1:54 H

am sp├Ąten Nachmittag / Nachts

0 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐