Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Dättwil
Dättwil

Surbtal auf, Furttal ab

| Keine Kommentare

Nachdem sich der Nebel gelichtet hatte, beziehungsweise von der Sonne vertrieben wurde, zeigte sich wieder ein strahlend blauer Himmel. Zudem stiegen die Temperaturen auch bald wieder in die „20er“ hoch. Nur den Waldrändern entlang oder in schattigen Ecken, da blieb es recht kĂĽhl, sogar nass, als ob es geregnet hätte. Einer weiteren Fahrt in kurz/kurz stand nichts im Wege. 

So fuhr ich auf dem ziemlich kĂĽrzesten Weg via WĂĽrenlingen hinĂĽber ins Surbtal.

oberhalb Endingen

oberhalb Endingen

Ich folgte meist den Radwegen, im Surbtal hinauf, entlang der Lägern, 

Unterwegs im Surbtal

Unterwegs im Surbtal

zwischen vielen abgeernteten und wieder bereit gemachten Ă„ckern. Oder wie die Kamera hier als Schnappschuss festhält, auch an Salatbeeten vorbei. 

Nach Dielsdorf fahre ich ĂĽber Buchs (ZH) hinĂĽber ins Furttal. Ab diesem Moment sind kaum mehr Fotos brauchbar. Ich fahre wieder einmal mitten in die tiefstehende Sonne. Nur wenige Bilder sind brauchbar.

im Furttal

im Furttal

Bald durchquere ich Wettingen, später Baden. Ich möchte noch eine zusätzliche Schlaufe, etwas aussen herum fahren.

Die tiefstehende Sonne hat manchmal natĂĽrlich auch Vorteile. So können bei guter Konstellation von Sonne, Objekt und Kamera, die Farben der Bäume erst recht zur Geltung kommen. 

Dättwil

Dättwil

Einen schon fast sinnlichen Eindruck hinterlässt der Schnappschuss auf dem Radweg entlang der Reuss nach Mellingen

An der Reuss

An der Reuss

Es folgt der Aufstieg hinauf aufs Birrfeld. Es geht grösstenteils durch nassen und kalten Wald. Doch oben auf dem Birrfeld wärmt mich die Sonne nochmals richtig auf. 

Es scheint fast so, als ob die Kamera am Lenker heute ihren GlĂĽckstag hatte. Denn im buchstäblich letzten Moment „erblickte“ sie auch noch diesen Oldtimer. 

Birrfeld

Birrfeld

Zum Schluss noch die ĂĽbliche Fahrt durch die Quartiere, vorbei am Feierabendverkehr, nach Hause. 

Surbtal auf, Furttal ab

Brugg-Lauffohr-Stilli-Siggenthal Station-Würenlingen-Endingen-Lengnau-Unterehrendingen-Schneisingen-Niederweningen-Sünikon-Dielsdorf-Buchs (ZH)-Otelfingen-Wettingen-Baden-Dättwil-Fislisbach-Mellingen-Birrhard-Birrfeld-Hausen-Windisch-Brugg

Relive ‚Surbtal auf, Furttal ab‘


Weblog am 14.10.

JahrTitel
2019Surbtal auf, Furttal ab
2018Ins Seetal
2017Herbstfahrt, erster Teil
2015Gut erwischt
2014Fast alles hat gestimmt
2013Herbst oder April?
2012Immer wieder schön
2011100/100
2010Arbeitsweg 2010-66 (Nord)
2009Gedankenanstoss
2008Patrie war die schnellste ...
2007Musikalischer Nachmittag
2006Schluss-Trip --- Regen Trip?
2005heikle Fahrt


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

63.4KM

484 HM
2:41 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

18 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.