Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Von Kirchbözberg nach Oberbözberg
Von Kirchbözberg nach Oberbözberg

Schon wieder Herbst?

Gut, ich war ein bisschen spĂ€ter dran als ĂŒblich. Deshalb waren dann ja auch die Schatten lĂ€nger als in den letzten Wochen. Die Temperaturen sind jetzt wieder viel angenehmer. Die abendliche Sonne mag vielleicht auch noch einen rötlichen Farbton gegeben haben. Aber es gibt Anzeichen, die nicht von mir beeinflusst sind: Ich vermisse das Gekreische der Schwalben wĂ€hrend ihren spĂ€tnachmittĂ€glichen Runden ĂŒber dem Quartier. Auch die Schafe am Bahndamm sind von der Alp zurĂŒck und auf den Wiesen stehen wieder KĂŒhe.

Radweg von Hausen ins Birrfeld

Radweg von Hausen ins Birrfeld

Ich versuchte auf Radwegen zu fahren, die ich nicht immer wieder benutze. Zuerst in Richtung Birrfeld,dann entlang der Autobahn, biege aber rechts ab, unter der Autobahn hindurch nach Brunegg und gelange so direkt wieder zurĂŒck ins Aaretal. 

Radweg von Brunegg nach Möriken

Radweg von Brunegg nach Möriken

WĂ€hrend ich dem Schinznacherfeld entlang schon wieder zurĂŒckfahre, sehe ich, dass das ja eine ganz kurze Runde ergeben wĂŒrde. So packt es mich dann in Umiken doch plötzlich und ich kurble die Bözbergstrasse hinauf. 

Bözbergstrasse bei Umiken

Bözbergstrasse bei Umiken

Direkt in die Abendsonne. SpĂ€ter, wenn es keinen Wald mehr entlang der Strasse hat, wird sie mich derart blenden, dass kaum mehr etwas zu sehen ist. Die bergwĂ€rtsfĂŒhrende StrassenhĂ€lfte wird dann aber auch doppelspurig gefĂŒhrt. 

Ganz ohne Motivation bin ich natĂŒrlich nicht auf die Passhöhe gefahren.

Bözberg an der Passstrasse

Bözberg an der Passstrasse

Eher zufĂ€llig habe ich zu Hause schon gesehen, dass an einer “rennradgĂŒnstigen” Stelle am Bözbergpass ein neues Geocache platziert wurde. Da wollte ich mich gelegentlich mal ins Logbuch eintragen. 

Anschliessend geht es ein paar Meter zurĂŒck. Ich bleibe noch etwas auf der Anhöhe des Bözbergs, wenn gleich diese auch nicht ganz flach ist. 

Von Kirchbözberg nach Oberbözberg

Von Kirchbözberg nach Oberbözberg

Im Wechselspiel von Taleinschnitten und HĂŒgeln, Licht und Sonne, fahre ich noch eine Weile ostwĂ€rts, 

Von Oberbözberg nach Remigen

Von Oberbözberg nach Remigen

bevor die Strasse recht steil ins Villigerfeld hinuntergeht. 

Villigerfeld

Villigerfeld

Auch dies eine schöne, flache Rollerstrecke. Jedenfalls in den Tageszeiten mit wenig Verkehr. Vorne, knapp rechts der Bildmitte, wird es dann mit einer kurzen, steilen Abfahrt noch ganz ins Aaretal hinunter gehen. Ich versuche noch etwas an der Sonne zu fahren und bleibe deshalb auch spĂ€ter auf dem offenen Feld und dem Waldrand entlang, statt wie sonst ĂŒblich durch die Quartiere nach Hause zu rollen.

Schon wieder Herbst?

Brugg-Windisch-Hausen-Birrfeld-Birrhard-Brunegg-Möriken-Wildegg-Au-Veltheim- Schinznach-Dorf -Wallbach Villnachern-Umiken-Vierlinden-Neustalden-Bözberg-Ursprung-Oberbözberg-Remigen-Lauffohr-Brugg

Relive ‘Schon wieder Herbst?’


Weblog am 14.08.

JahrTitel
2020Kurze Surbtalrunde
2019Schon wieder Herbst?
2018Kurze Runde am Abend
2017Regensberg und Heitersberg
2016Rundfahrt im Jura
2015Auf dem Inntaler Radweg (wieder einmal)
2014Fahren zwischen Werbebotschaften
2013Beauly - Distillery - KĂŒfferei - Aberdeen
201211. Tag: Comersee - Faido (Tessin)
2011Ein bisschen wie Ferien
2010Am Grillplatz vorbei
2008Anmeldung bestÀtigt
2007Nicht alle sind so begeistert
2006PĂ€ssefahrt 2006
2005Alpentour 2005
2004Passfahren
2004Tief Alex grĂŒsst Alpenbrevet


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Schweiz, Aargau, Aaretal, Birrfeld, Schinznacherfeld, Villigerfeld, Aare, Bözberg,

47.1KM

505 HM
2:01 H

am spÀten Nachmittag / Nachts
schoenster_Sonnenschein

19 Grad

Autor: Urs

WĂŒrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher fĂŒr lange AusflĂŒge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein fĂŒr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmĂ€ssig ĂŒber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

ï»ż
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden