Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Gerade von der Futtersuche zurĂĽck gekehrt
Gerade von der Futtersuche zurĂĽck gekehrt

Besuch bei den Störchen

| Keine Kommentare

Es ist fĂĽr mich immer wieder ein Anziehungspunkt: das Storchennest bei Niederwil, hoch ĂĽber dem Strassenkreisel. 

Bei meinen sporadischen Besuchen während des Winters, beim Storchennest ĂĽber dem Strassenkreisel in Niederwil, konnte ich nicht sicher sein, dass beide Störche hier geblieben sind. Wenn ĂĽberhaupt, traf ich jeweils nur einen im Horst an. Deshalb fĂĽhrte meine heutige Fahrt wieder einmal an diesem luftigen Wohnsitz vorbei. 

Blick ĂĽber das Birrfeld

Blick ĂĽber das Birrfeld

Ich wählte den Weg über das Birrfeld um ins Reusstal zu gelangen. Hinter mir begannen sich eben die Kumuluswolken über dem Jura und dem Schwarzwald zu türmen.

Vor mir blockierte wohl der Föhn noch das VorwärtsrĂĽcken der angekĂĽndigten Störung aus dem Westen. 

Blick zu den Alpen, bei Niederwil

Blick zu den Alpen, bei Niederwil

Bei der nächsten Abzweigung nahm ich den Weg hinunter ins Reusstal, zu besagtem Kreisel mit den Störchen. Schon von weitem sah ich den einen auf dem Nest stehen. Er zeigte mir seinen Rücken. Es dauerte aber nicht lange, kam der zweite angeschwebt.

Gerade von der Futtersuche zurĂĽck gekehrt

Gerade von der Futtersuche zurĂĽck gekehrt

Sofort bĂĽckte er sich ins Nest hinunter, der andere stellte sich ein bisschen auf die Seite und flog wenig später bereits davon. 

Ich nehme an, dass der eingetroffene Storch mit einer Portion Futter fĂĽr die Jungen eingetroffen ist und sich der andere seinerseits nun auf Futtersuche begab. Wie viele Jungtiere sich im Nest befinden kann ich von unten nicht sehen. Da sind in den nächsten Wochen weitere Besuche notwendig, wenn die Jungen dann selber mal stehen können und sich vielleicht am Nestrand zeigen. Immerhin: das Nest ist wieder bewohnt und die beiden Störche gehen “elterlichen Aufgaben” nach.

Blick zu den Alpen

Blick zu den Alpen

Nach diesem Besuch fuhr ich zurück nach Niederwil und anschliessend über einen Hügel nach Wohlen. Damit wechselte ich auch vom Reusstal ins Bünztal hinüber. Nach einem letzten Blick in Richtung der Alpen ging es später dann im Bünztal wieder in Richtung Norden nach Hause.

Ich blieb im Bünztal, bis dieses in Wildegg in die Aare mündet. Danach der Aare entlang, zuerst auf der Hauptstrasse und später durch die Auenwälder.

Aare und Kumuluswolken ĂĽber dem Jura

Aare und Kumuluswolken ĂĽber dem Jura

Noch stehen die Kumuluswolken ĂĽber dem Jura und dem angrenzenden Schwarzwald.

Meine Runde als Film

Besuch bei den Störchen

Brugg AG – Windisch – Hausen AG – Birrhard – Mellingen – Tägerig – Nesselnbach – Niederwil – Wohlen – Dottikon – Hendschiken – Othmarsingen – Möriken – Wildegg – Holderbank – Schinznach-Bad – Brugg AG

Weblog am 14.05.

JahrTitel
2024Besuch bei den Störchen
2023Cambrils, Tag 23, ĂĽber Porrera nach Cambrils
2022Cambrils, freie Fahrt am Samstag
2021Reusstal auf und ab
2020Höhenmeter einsammeln
2019Nach Salamanca
2018San Feliu de Guixoles (E) - Le Boulou (F)
2017Der Heimweg beginnt
2016Die letzte Runde
2015Sommerliche Runde am Stausee
2014EindrĂĽcke vom heutigen Arbeitsweg / Heimweg
2013Selbstporträt
2012Wetter der Eisheiligen
2011Nordic Walking in den beginnenden Regen
2010Baulärm am Brügglitag
2009Nur schnell dazwischen
2008Zahlen als Buchstaben
2007Bauernregeln
2006Muttertag
2005Letzter Ferientag
2004Der letzte Arbeitstag vor den Ferien


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

47.0KM

328 HM
2:03 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

28 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden