Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blick zum Mutschellen und den Regenwolken ├╝ber dem Limmattal
Blick zum Mutschellen und den Regenwolken ├╝ber dem Limmattal

Der Regenwolke entlang

| Keine Kommentare

Offenbar kam sie hinter dem B├Âzberg, quasi im Sichtschutz des Juras, daher. Dann zog sie ├╝ber den untersten Teil der Aare sp├Ąter ├╝ber die H├╝gel zwischen Limmattal und Surbtal in Richtung S├╝dosten weiter. 

Brugg

Brugg

W├Ąhrend meiner weiteren Fahrt durch das Limmattal hinauf, liess die Regenwolke dann aber doch ein paar Tropfen fallen. Sie schien sogar ihre Richtung ├Ąndern zu wollen, und begann sich auch im Limmattal auszubreiten. 

Kirchdorf

Kirchdorf

Ich hielt es jedenfalls f├╝r besser, bei n├Ąchster Gelegenheit etwas auf Distanz zu dieser Wolke zu gehen. Bei Baden wechselte ich hin├╝ber nach Fislisbach und somit auch ins Reusstal. Die Gefahr eines Regengusses schien vorerst gebannt zu sein. 

Bremgarten

Bremgarten

Ich begann meinen R├╝ckweg in Bremgarten. Auch hier die verkehrsfreie Altstadt noch sch├Ân beflaggt vom 1. August. Am Eingang, hier quasi in meinem R├╝cken, war noch eine gr├Âssere Grilleinrichtung in Betrieb, bei der man sich mit letzten W├╝rstchen und Grilladen verpflegen konnte. Leider hatte sich die Regenwolke nochmals etwas ausgebreitet. Es fielen wieder einzelne Regentropfen. 

Radweg zwischen Bremgarten und Fischbach-G├Âslikon

Radweg zwischen Bremgarten und Fischbach-G├Âslikon

Ich fuhr im Reusstal wieder zur├╝ck, meist auf der Radroute 77 (Rigi-Reuss-Klettgau). Rechts neben mir ein sch├Âner Blick auf den H├╝gelzug von Mutschellen und Heitersberg. Um der Regenwolke noch etwas besser aus dem Weg zu gehen, entschloss ich mich bei T├Ągerig, noch ins B├╝nztal hin├╝ber zu wechseln.

Blick zum Mutschellen und den Regenwolken ├╝ber dem Limmattal

Blick zum Mutschellen und den Regenwolken ├╝ber dem Limmattal

W├Ąhrend des Aufstieges nach H├Ągglingen hinauf, gab es eine Weile lang einen sch├Ânen Blick hin├╝ber zum Mutschellen, der sich jetzt bereits schon wieder in der Sonne befand. 

Ein paar Spitzkehren und eine 10%-Rampe sp├Ąter, konnte meine Kamera oberhalb H├Ągglingen bereits Schnappsch├╝sse ├╝ber das B├╝nztal hinweg machen. 

H├Ągglingen, Blick ├╝ber das B├╝nztal

H├Ągglingen, Blick ├╝ber das B├╝nztal

Ich folgte der B├╝nz bis ins Aaretal hinunter meist auf Radwegen und anderen kleineren Strassen. Ab Wildegg dann ein kurzes St├╝ck auf der Hauptstrasse, 

Holderbank

Holderbank

bevor ich in Schinznach-Bad auf den Radweg auf dem Damm des Aarekanals wechselte. Die letzten paar Kilometer durch die Auenw├Ąlder waren dann alles altbekannte Wege und Str├Ąsschen. 

Der Regenwolke entlang

Brugg-Vogelsang-Turgi-Untersiggenthal-Kirchdorf-Nussbaumen-Obersiggenthal-Rieden-Baden-D├Ąttwil-Fislisbach-Niederrohrdorf-Busslingen-K├╝nten-Eggenwil-Bremgarten- Fischbach-G├Âslikon -Niederwil-Nesselbach-T├Ągerig-B├╝schlikon-H├Ągglingen-Dottikon-Hendschiken-Othmarsingen-M├Âriken-Wildegg-Holderbank- Schinznach-Bad -Brugg

Relive ‚Der Regenwolke entlang‘


Weblog am 02.08.

JahrTitel
2019Der Regenwolke entlang
2018Rundfahrt am Morgen
2016Im Nieselregen durch das Aaretal
2015Auch dieses Jahr wieder
2013Arbeiten am Br├╝gglitag
2012Auf Abwege geraten
2011Hochbetrieb
2010Wieder einmal im ├ľV
20092. Tag: Santhia - Susa
2008Ferienende
2007Bruder Klaus und Kanzelwand
2006Ferien
2006Hier
2005Expression Engine 1.3.1
2004Die Feier


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

59.4KM

520 HM
2:31 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

23 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐